Logo der EKD

Spekulatius

Spekulatius ist ein Formgebäck, das vor allem in den Niederlanden und im Rheinland bekannt ist. Wie die süddeutschen Springerle wurden sie durch Pressen des Teigs in eine handgeschnitzte Modelform hergestellt. Der Name Spekulatius stammt wahrscheinlich von "speculator" (Aufseher, Beobachter). Die aufseherischen Aufgaben übernahm der Bischof. Da der Spekulator häufig das Modelgebäck in prächtiger Form schmückte, bekam es seinen Namen Spekulatius.

Autorin: Marta Augustynek

Spekulatius
Materialien für Sie

Ideen und Impulse zur Advents- und Weihnachtsfest, z.B. Lieder, Buchtipps, Rezepte, Downloads...


Copyright ©2016 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2016-01-20