"Herz und Mund und Tat und Leben"

27. Oktober 1998

unter diesem Titel ist die Diakonie-Denkschrift der EKD soeben erschienen. Ihr Titel ist abgeleitet aus der gleichnamigen Kantate  von Johann Sebastian Bach, in der es heißt: "Herz und Mund und Tat und Leben muß von Christo Zeugnis geben". Und treffender kann man den Dienst der Christen an ihren Mitmenschen, der Diakonie genannt wird, wohl kaum beschreiben. Im Jubiläumsjahr der Diakonie will die Denkschrift für das Gespräch in der Gesellschaft ein Beitrag sein, Anstöße vermitteln und zum Dialog auch unter dem Aspekt des vereinigten Europa einladen. Weitere Impulse wird in Kürze die Synode  der EKD beisteuern, die das Schwerpunktthema "Diakonie" in den Mittelpunkt ihrer Beratungen während der diesjährigen Tagung vom 1. bis 6. November 1998 in Münster stellen wird. Schon jetzt der Hinweis, daß wir auch von der diesjährigen Synode aktuell im Internet berichten werden.