"Der trennende Zaun ist abgebrochen"

Zur Verständigung zwischen Tschechen und Deutschen

27. November 1998

"Der trennende Zaun ist abgebrochen" - diesen Titel gab die tschechisch-deutsche Arbeitsgruppe der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder und der EKD einem Handbuch  für deutsch-tschechische Begegnungen und Partnerschaften, das sie im Auftrag beider Kirchen erarbeitete. Der Titel, angelehnt an ein Bibelzitat (Eph 2,14), signalisiert einerseits die Nähe, die heute zwischen Tschechen und Deutschen erreicht ist und andererseits die bleibende Aufgabe, die die Verständigung der beiden Nachbarvölker nach wie vor darstellt. Der deutsche Vorsitzende der Arbeitsgruppe, Präses Dr. Jürgen Schmude, betonte bei der Vorstellung des Buches , "daß es sich um ein Buch für Praktiker handelt, aber auch ein Leitfaden für diejenigen sein soll, die Geschehnisse der Vergangenheit nicht verdrängen, sondern sich ihnen stellen wollen." Wir veröffentlichen für Sie die wichtigen Textkapitel 1 bis 3 des im Verlag des Gustav-Adolf-Werks, Leipzig, veröffentlichten Buches, das dort und beim Kirchenamt der EKD zum Preis von 10 DM bestellt werden kann und wünschen Ihnen interessante Lektüre.