"Gottes Erde - Zum Wohnen gemacht"

Woche für das Leben jetzt im Internet

20. April 1999

Im Mittelpunkt der diesjährigen  Woche für das Leben , sie ist eine Initiative der evangelischen und katholischen Kirche, steht das Thema "Gottes Erde - Zum Wohnen gemacht. Unsere Verantwortung für die Schöpfung". In diesem Jahr wird sie bundesweit am 2. Mai 1999 in Düsseldorf mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Openair-Veranstaltung mit prominenten Gästen eröffnet und läuft bis zum 8. Mai 1999. In jedem Jahr beleuchtet die  Woche für das Leben  einen Bereich, in dem sich der Respekt vor dem Leben und das Bemühen um seinen Schutz in besonderer Weise bewähren müssen. Erstmals wird jetzt im Rahmen dieser Initiative die Verantwortung aufgegriffen, die wir Menschen für Natur und Schöpfung tragen, die Grundlagen unseres Lebens. An der Schwelle zum dritten Jahrtausend gehört die Verantwortung für Natur und Schöpfung zu den großen Herausforderungen der Menschheit. Diese Verantwortung verlangt nachhaltiges Handeln, das ohne Ausdauer und Mut unmöglich ist. Erstmals veröffentlichen die evangelische und katholische Kirche ausführliche  Informationen und Materialien  als gemeinsames Angebot auch im Internet und hoffen, daß es dazu beiträgt, möglichst viele bundesweite Veranstaltungen zu planen und durchzuführen.