EKD-Synode tagt in Leipzig

"Reden von Gott in der Welt ..."

6. November 1999

Am Sonntag, 7. November, geht es los: Mit dem Eröffnungsgottesdienst in der Nikolaikirche zu Leipzig beginnt die 4. Tagung der 9. Synode der EKD in Leipzig/Sachsen . Schon dort werden die TagungsteilnehmerInnen auf das diesjährige Schwerpunktthema "Reden von Gott in der Welt - Der missionarische Auftrag der Kirche an der Schwelle zum 3. Jahrtausend" eingestimmt. Der Höhepunkt des Sonntags ist der Bericht des Rates der EKD, in dem der Ratsvorsitzende Manfred Kock wichtige kirchliche und gesellschaftliche Themen ansprechen und einen Ausblick zum bevorstehenden Jahrtausendwechsel geben wird. Unter anderem wird Kock auch zu Themen wie Sonntagsschutz, Schwangerschaftskonfliktberatung, Rechtfertigungslehre, Verhältnis von Christen und Juden und Strukturreformen am Beispiel Publizistik Stellung nehmen. Hierüber und über alle weiteren Themen der Tagesordnung  werden wir möglichst schnell und umfassend auf diesen Seiten in Wort und Bild berichten. Wir freuen uns, Ihnen diesen Service anbieten zu können und hoffen, dass Sie regen Gebrauch davon machen.