LEADER

Das Programm "Liaison entre actions de développement de l‘économie rurale" (LEADER) ist ein Instrument der EU-Förderpolitik für den ländlichen Raum. Ziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen, sowie eine Steigerung von regionaler Attraktivität und Tourismus in ländlich geprägten Regionen.

Das wesentliche Entscheidungsgremium für Projektanträge im LEADER-Programm ist eine "Lokale Aktionsgruppe" (LAG).

Weitere Informationen zu LEADER finden Sie unter http://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/regionen/leader/.