zurück

Sorge und Mitverantwortung fördern - Aufgaben für Gesellschaft und Kirche

Positionspapier der EAfA zum Siebten Altenbericht: "Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften"

Ausgangspunkt des Siebten Altenberichts "Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften" ist die Erkenntnis "Ein Weiter so" in der Versorgung alter Menschen ist angesichts der wachsenden Zahl der Hochbetagten weder mach- noch bezahlbar. Und weil einheitliche, zentrale Lösungen den jeweils spezifischen örtlichen Herausforderungen nicht gerecht werden können, sind passgenaue kommunale Angebote gefragt. Aufgabe der Altenberichtskommission ist es deshalb, herauszuarbeiten, welchen Beitrag Kommunen und örtliche Gemeinschaften zu einem würdigen und selbstbestimmten Älterwerden leisten können und wie die örtlichen Lebensräume zu gestalten sind, damit ältere Menschen möglichst lange selbstständig sein und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Damit geraten Kirchengemeinden mit ihrem Beitrag zur Entwicklung des Sozialraumes neu in den Blick.

Die EAfA nimmt die Intension des Siebten Altenberichts auf und möchte Kirchengemeinden und Kirchenkreise (Dekanate) in ihrem Bemühen unterstützen, Teil der kommunalen Caring Community (sorgenden Gemeinschaft) zu sein. Durch Informationen zur Nachbarschaftsarbeit, zur Förderung sozialer Netze und zu generationenübergreifenden Angeboten und weiteren Arbeitsmaterialien will sie allen helfen, die dazu Veranstaltungen planen und Projekte organisieren. Ihr ist in diesem Zusammenhang wichtig, in der zu erwartenden Diskussion über den Siebten Altenbericht (er erscheinen voraussichtlich Anfang 2016) auf den bedeutungsvollen Beitrag der Kirchengemeinden im Gemeinwesen hinzuweisen und ihre Rolle als Akteur in den Kommunen zu stärken.

Mit dem Positionspapier, einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themen des kommenden Altenberichtes der Bundesregierung, startet die EAfA ihr Projekt "Sorgende Gemeinde".

Das Positionspapier steht als pdf.Datei zur Verfügung.


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2016 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 16. Juni 2016 14:49