Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD

Aufgabe

Der Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD (VfF) hat die Aufgabe, die Friedensarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu koordinieren und durchzuführen. Der VfF ist "Dienstleister" für die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. (AGDF), die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK), die Konferenz für Friedensarbeit im Raum der EKD sowie den Beauftragten für Friedensarbeit des Rates der EKD. Zudem nimmt die Geschäftsstelle des VfF für die Konferenz evangelischer Freiwilligendienste Aufgaben als "Servicestelle für internationale Freiwilligendienste" wahr.

Struktur und Finanzierung

Träger des VfF sind die AGDF, die EAK und die EKD. Mitglieder des Vereins sind Personen, die aus den Vorständen von AGDF und EAK benannt sowie vom Rat der EKD entsandt werden. Die Geschäfte des VfF führen gleichberechtigt die Geschäftsführer von EAK und AGDF. Die EKD finanziert vorwiegend die Arbeit des VfF.

Der Mitgliederversammlung des VfF tagt mindestens einmal im Jahr. Der Vorstand tritt ca. 4-mal jährlich zusammen. Dem Vorstand des VfF gehören an:

  • Horst Scheffler, Vorsitzender des VfF und der AGDF, Leitender Militärdekan a. D.
  • Dr. Christoph Münchow, Bundesvorsitzender der EAK und stellvertretender Vorsitzender des VfF
  • Pastor Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rates der EKD und Schriftführer der Bremischen Evangelischen Kirche
  • Dr. Roger Mielke, Oberkirchenrat im Kirchenamt der EKD (als Gast)
  • Jan Gildemeister und Maria Baum, Gemeinsame Geschäftsstelle von AGDF und EAK (als Gäste)

Arbeit

Der VfF mit seinen beiden Arbeitsbereichen "Kriegsdienstverweigerung und Friedensarbeit" sowie "Friedensdienste, Freiwilligendienste und Zivile Konfliktbearbeitung" koordiniert und bündelt die Arbeit von EAK und AGDF. Er transportiert Themen und Impulse in die Konferenz für friedensarbeit, die aus seinen beiden Säulen EAK und AGDF, also der verfassten kirchlichen Friedensarbeit und der Friedensarbeit unabhängiger Initiativen erwachsen.
Der VfF fördert unter anderen die Projekte Zivil statt militärisch von AGDF und EAK und Jugendliche werden Friedenstifter der evangelischen Landeskirchen in Kooperation mit der EAK und ihren Mitgliedern. Zusammen mit AGDF und EAK führt er das Projekt Friedensbildung, Bundeswehr und Schule durch.

Kontakt


Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2016 | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: 20.07.2016 10:25