Zum Weihnachtsfest: "Jesus fr@gen"

EKD-Internetangebot mit neuem Online-Spiel

18. Dezember 2000

Was wäre besser geeignet als das bevorstehende Weihnachtsfest, um das neue, mittlerweile sechste, Online-Spiel der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit dem Titel "Jesus fr@gen" zu starten. In diesem Spiel geht es um Leben und Person Jesu. In welchem Jahr wurde er historisch geboren? War er wirklich Gottes Sohn? Wie war das gleich noch mit den Heilungen? Um solche und andere Fragen zu beantworten, muss man nicht gleich Theologie studiert haben. Auch diejenigen, die nicht so bibelfest sind (vielleicht aber ein Anreiz, gerade in dieser Zeit wieder einmal in der Bibel zu lesen), haben gute Chancen, einen der 110 Preise (bis zum 31. März 2001 läuft das Spiel als Gewinnspiel) zu gewinnen. Der Hauptpreis ist eine achttägige Jordanienreise. Um die richtigen Antworten zu finden, müssen manchmal erläuternde Texte gelesen werden, die grafisch so kurzweilig gestaltet sind, dass es Spaß macht, noch einmal genau nachzulesen oder gar nachzurechnen. Dieses neue EKD-Online-Spiel, das in bewährter Zusammenarbeit mit dem Tübinger Theologen und Grafiker Rainer Holweger entstanden ist, soll im kommenden Jahr zusammen mit den anderen fünf Spielen auf CD-ROM zum Einsatz im Religions- und Konfirmandenunterricht sowie bei Gemeindeveranstaltungen veröffentlicht werden. Das neue Spiel ist im Internet unter der Adresse www.ekd.de/interaktiv/ erreichbar.

Hinweis:Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der EKD-Internetarbeit, Tom O. Brok gern zur Verfügung ( Mail: Tom.Brok@ekd.de)

Hannover, 18. Dezember 2000
Pressestelle der EKD



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...