EKD startet neues Online-Spiel

"König Salomo: Weiser Ratgeber und Dichter"

16. Mai 2000

Mit virtuellem Notizblock und einem Lageplan der königlichen Gemächer ausgerüstet, wird das Internet-Quiz um den König Salomo aus dem Alten Testament zu einem erfolgversprechenden Erlebnis. Zum 6. Mal lädt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein, in einem Comic-Spiel, biblische Geschichten am Computer neu zu sehen und einen von knapp 50 Preisen zu gewinnen (Einsendeschluss: 16.Juli 2000).

Das Spiel führt in die Zeit des salomonischen Tempels (10.Jh.v.Chr.). Die Weisen des Landes fragten nach dem, was die Welt zusammenhält. König Salomo ließ den prächtigen Tempel bauen. Nicht nur sein in der Literatur oft zitiertes "Salomonisches Urteil" machte ihn als weisen Ratgeber bekannt. Er wurde zum Dichter vieler wunderbarer Liebeslieder und Psalmen.

Der Zeichner Rainer Holweger, Tübingen, hat die zahlreichen Geschichten zu einem interaktiven Spiel verwoben. Wer alle Fragen auf dem Gang durch den Palast richtig beantwortet hat, muss nur noch die Geheimtür entdecken und gelangt in die "Ruhmeshalle" aller Erfolgreichen.

Unter den richtigen Einsendungen wird als Hauptpreis eine 8-tägige Israel-Reise verlost, die von der Ökumene-Reisen GmbH in Schortens zur Verfügung gestellt wird. Des weiteren winken zahlreiche Buchpreise des Katholischen Bibelwerks und des Kreuz Verlages und Medien von der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung Kiba).

Die vorherigen Internet-Spiele der EKD waren ein großer Erfolg. Sie erfreuen sich noch immer starker Beliebtheit bei Konfirmanden-/Jugendgruppen und im Religionsunterricht, aber auch bei Erwachsenen, die sich in Geschichten der Bibel "einspielen" wollen. Die EKD sieht es als eine Aufgabe an, den Markt des "Relitainment" im Internet auszubauen.

Hannover, 16. Mai 2000
Pressestelle der EKD

Das Salomo-Quiz der EKD



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...