Themenbild Freizeitvorbereitung

Andere Arten der Kirchenfinanzierung

Die Finanzierung der Kirchen hängt davon ab, wie sich jeweils das Verhältnis zwischen Staat und Kirche gestaltet. Dies reicht im internationalen Vergleich von einer Staatskirche - mit ihrer sehr engen Verzahnung zwischen Kirche und Staat - bis zur vollständigen Trennung beider.

Einige Beispiele für die bestehenden Finanzierungsarten:

  • Direkt durch den Staat finanziert wird die Kirche in den Ländern Norwegen, Griechenland, Italien und Spanien.
  • Ein Kirchensteuersystem findet man in einigen Schweizer Kantonen, Schweden, Dänemark und Deutschland.
  • Durch ein Kirchenbeitragssystem finanziert sich die Kirche in Österreich.
  • Erträge aus kircheneigenem Vermögen werden in Portugal und Großbritannien zur Finanzierung verwendet.
  • Auf Spenden und Kollekten basiert die Finanzierung in den USA, den Niederlanden, Frankreich und Russland.

EKD Logo
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2014 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 04.04.2014 12:18