Logo der EKD

Aktuelles

BILDERSTURM - Sehen lernen durch Veränderung in Kooperation zwischen Schule und Gemeinde

Sophienkirche Berlin-Mitte Nach wochenlangen Vorbereitungen und einem intensiven Austausch und Hineinhören in die Gemeinde ist der Profilkurs Kunst-Deutsch der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) im Rahmen einer Projektwoche bei der Umsetzung ihres Konzeptes für die temporäre Umgestaltung der zur Kirchengemeinde am Weinberg gehörenden Sophienkirche in Berlin-Mitte, die vom 31.01. bis zum 13.03. 2016 der Sophienkirche ein verändertes Antlitz geben wird.

Herzliche Einladung zum 31.01.2016 zur Eröffnung einer temporär veränderte Sophienkirche Berlin-Mitte.

SCHULPROJEKT zum Themenjahr
Sehen lernen - die Sprache der Künste in der Welt der Kirche

Ein Schulbaustein in zwölf Einheiten mit Exkursionen in Berliner Kirchen und Kirchen im Umland

Im Rahmen der Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Wurzeln wird mit den Heranwachsenden das Bewusstsein für eine verantwortungsvolle Mitgestaltung von Themen in übergreifenden Strukturen und Vernetzungen entwickelt. Mit Hilfe historischer, theologischer, kunsthistorischer und für den Deutschunterricht relevanter Aspekte wird die Geschichte der Kunst im Kontext der sakralen Kunst und deren Entwicklung lebendig, durch eigenes Erleben und mit dem Zeichenstift aufgezeigt. Dabei können die Schülerinnen und Schüler sowohl mit dem Blick des Architekten als auch dem des Künstlers oder des Theologen auf die Themenfelder blicken und analytisch-kreatives Handeln in diesem Bereich erlernen.

Ein Kooperationsprojekt mit der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ), Kunsthistorikern und der Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg Berlin Mitte - Sophienkirche PDF SCHULE


Der Profilkurs Kunst/Deutsch (Klasse 12) an der ESBZ mit Iris Musolf (Kunstpädagogin, bildende Künstlerin) und Klaus-Martin Bresgott (Kunsthistoriker, Germanist, Projektleiter).


Sehen lernen, Visionen entwickeln, Einrichten üben - Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Kunst/Deutsch der ESBZ in der Diskussion über Atmosphäre und Raum

BILDERSTURM - SCHULPROJEKT zum Themenjahr


Erlöser-Melanchthon Gemeinde, Essen: Gemeindemitglieder, Schüler und Künstler diskutieren über ihren Kirchenraum, die Beheimatung von Kunst und deren Bedeutung für die Gemeinde

Das Projekt BILDERSTURM verbindet Heranwachsende mit einer Kirchengemeinde über die Kunst in der Kirche. In einem gemeinsamen Workshop diskutieren sie zunächst gemeinsam mit den Gemeindegliedern die Kunst in ihrer Kirche. In der Folge vereinbaren sie mit der Gemeinde die Entnahme ausgewählter Kunstobjekte der Kirche - Gemälde, Taufschale, Kruzifix o.ä. Dann entwickeln die Heranwachsenden unter begleitender Teilnahme eines Künstlers alternative Werke. Dieses ersetzen die entnommenen Werke für eine bestimmte Zeit in deren Kontext. Im Anschluss kommen die ursprünglichen Kunstwerke zurück an ihren Platz. Das gesamte Projekt nimmt ein Halbjahr in Anspruch und wird in allen Phasen zwischen den Heranwachsenden, dem Künstler und der Gemeinde diskutiert. Im Mittelpunkt steht das Sehen und Entdecken des Kirchenraumes sowie der eigene Umgang mit Kunst und deren Aussagen. Die jeweiligen Veränderungen ermöglichen eine veränderte Wahrnehmung der inhaltlichen Aussage des Kunstwerkes wie des ganzen Raumes. Möglich ist auch, dass am Ende des Projektes der Raum verändert bleibt. Die vorhandene Kirchenkunst und ihre Aussagen kommen durch ihre Wegnahme und den Wechsel mit alternativen Werken in ein neues Licht. Damit nehmen Schule und Gemeinde bewusst am Themenjahr Bild und Bibel der Lutherdekade teil.


Aktion in der Essener Innenstadt mit den Schülerinnen und Schülern und dem Aktionskünstler Gigo Propaganda


Essens Kulturdezernent Andreas Bomheuer eröffnet den neuen Innenraum mit einem Grußwort


Die Mitwirkenden im Eröffnungsgottesdienst - unter anderem mit dem Aktionskünstler Gigo Propaganda, Kursleiter Roland Greve, dem 4Hand-TastenDuo Elke Schneider und Volker Jaekel, Superintendentin Marion Greve, Kulturdezernent Andreas Bomheuer und dem Gitarrenduo Rafael Cortes und Juanfe Luengo.

Ein Kooperationsprojekt mit der Gesamtschule Essen Holsterhausen http://www.gesamtschule-holsterhausen.de/, dem Künstler Gigo Propaganda http://gigopropaganda.com/ und der Evangelischen Erlösergemeinde in Essen http://www.holsterhausen.ekir.de/.

Perlmuttfalter
Perlmuttfalter

www.carus-verlag.com

Kirchen erkunden
Kirchen erkunden
Kulturkirchen-App
Kulturkirchen-App Kirche Icon

Kultur in der Kirche, Kirchen mit kultureller Besonderheit - kostenfrei als App und unter kulturkirchen.org

App Store
Google play


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Copyright ©2016 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2016-03-10