Logo der EKD

Veranstaltungen

zurück

Tritonus

Lebenshaltungen im Spannungsfeld - Drei Monologe im Dialog - Eine Veranstaltungsreihe des Kulturbüros der EKD im Rahmen der Reformationsdekade

Lebenshaltungen im Spannungsfeld: DREI MONOLOGE IM DIALOG.
Künste und Theologie treffen aufeinander. Poesie . Musik . Tanz . Bilder . Gebärde . Provokant persönlich im Blauen Saal.

Für das Jahr 2010 hat die EKD im Rahmen der Reformationsdekade anlässlich des 450. Todestages von Philipp Melanchthon (1497-1560) das Themenjahr »Reformation und Bildung« ausgerufen. Das Kulturbüro der EKD nimmt den universellen Anspruch des Liebhabers der Künste beim Wort: es öffnet das Ohr für die theologische Rede als Kunstform unter Künsten. Theologie setzt sich auf der Basis ihrer rhetorisch-literarischen Qualität als Dritte im Bunde mit anderen Künsten eigenständig mit dem jeweiligen Thema des TRITONUS-Abends auseinander.


Montag, 07. 06. 2010
01_HEIMAT
Petra Bahr, Theologin - Claudia de Serpa Soares, Tanz - Stephan Krawczyk, Liedermacher
http://www.ekd.de/kultur/kulturbuero/download/tritonus-1.pdf

Montag, 13. 09. 2010
02_ERLÖSUNG
Christian Lehnert, Theologe/Lyriker - Uwe Steinmetz, Saxophon - Michael Metzler, Perc.
http://www.ekd.de/kultur/kulturbuero/download/tritonus-2.pdf

Montag, 13. 12. 2010
03_MELANCHOLIE
Stephan Schaede, Theologe - Klaus Franz, Pantomime - Athesinus Consort, Gesang
http://www.ekd.de/kultur/kulturbuero/download/tritonus-3.pdf

jeweils 20.00 Uhr im
Großen Saal der EKD | Charlottenstraße 54 | 10117 Berlin
Eintritt neun Euro


Eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Reformationsdekade 2010 - Reformation und Bildung - des Kulturbüros der EKD.

Das FEST (der LIEBE zur KUNST)
das fest der liebe zur kunst

Symposion über Kunst und Religion anlässlich der dOCUMENTA (13)


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Copyright ©2015 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Mittwoch, 29. April 2015 16:49