Logo der Evangelische Kirche in Deutschland


EKD-Newsletter Nr. 359, 15. Juli 2010

ISSN 1616-0304


Inhalt

Religion

Bildung

Aus den Landeskirchen und Werken

Aus der VELKD

Ausland

Kultur

In eigener Sache

Worte zum Tag

Religion

EKD beschließt Durchsicht der Lutherbibel

Bibel als Teil einer Statue

Der Rat der EKD hat eine „Durchsicht der Lutherbibel“ beschlossen und einen Lenkungsausschuss eingesetzt, dem unter anderem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Exegese, Praktische Theologie, Liturgik und Germanistik angehören. Geplant ist, die durchgesehene Bibel möglichst vor dem Reformationsjubiläum im Jahre 2017 der Öffentlichkeit vorzustellen. Vorsitzender des Lenkungsausschusses ist der thüringer Altbischof Christoph Kähler.

http://www.ekd.de/presse/71430.html
http://www.ekd.de/aktuell/edi_2010_07_14_lutherbibel_durchsicht.html
http://www.die-bibel.de/online-bibeln/luther-bibel-1984/lesen-im-bibeltext

nach oben

Bildung

"Religionsunterricht Kernbestand schulischer Bildung"
EKD-Texte 109 erschienen

Schülerinnen im Religionsunterricht

Die EKD hat den Wert des Religionsunterrichtes an Schulen in ihrer neuen Veröffentlichung EKD-Texte 109 unterstrichen. "Evangelischer Religionsunterricht gehört zum Kernbestand schulischer Bildung", erklärt der EKD-Ratsvorsitzende, Präses Nikolaus Schneider. Die Publikation enthält den Kernlehrpan für evangelischen Religionsunterricht an der gymnasialen Oberstufe.

http://www.ekd.de/download/ekd_texte_109.pdf
http://www.ekd.de/studium_bildung/schule/religionsunterricht.html
http://www.ekd.de/studium_bildung/studium_bildung_publikationen.html

nach oben

rpi-virtuell: Fachtagung 2010
Chancen und Grenzen online basierter Kommunikation

Logo rpi virtuell

Vom 01.bis 03. Oktober befasst sich die jährliche Fachtagung von rpi-virtuell mit der Frage, wie sich das Internet als Kommunikationsraum über Religion und Glauben – auch für die religionspädagogische Arbeit - nutzen lässt. Lösen neue Kommunikationsformen alte Denkmuster und den institutionalisierten Dialog ab? Wie lassen sich interreligiöse Kompetenz und Dialogfähigkeit mit Hilfe des Internet fördern?

http://wiki.rpi-virtuell.net/index.php/2010_rpi-Fachtagung:_Thema

nach oben

Aus den Landeskirchen und Werken

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz stellt neue Internetseite vor

Screenshot von www.ekbo.de

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat einen neuen Internetauftritt. Unter www.ekbo.de finden Nutzerinnen und Nutzer künftig aktuelle Meldungen, Veranstaltungen und Gottesdienste der Landeskirche und einen Überblick über das kirchliche Engagement. So werden auch sämtliche Adressen von Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen präsentiert. Im Mittelpunkt der neuen Präsenz stehen die Bedürfnisse der Menschen, die die Seiten besuchen: Sie sollen in übersichtlicher Form über die wesentlichen Themen und Aktivitäten der Landeskirche, sowie über häufige Fragen zu Kirche und Religion informiert werden.

http://www.ekbo.de

nach oben

Brot für die Welt: Neuer Online-Shop

Artikel aus dem neuen Webshop von Brot für die Welt

Der neue Online-Shop von „Brot für die Welt“ ist online. Er bietet Informationen aus der Arbeit des evangelischen Hilfswerks, Bildungsmaterialien für die Arbeit in Gemeinden, mit Jugendlichen und Schulklassen sowie Broschüren und Fachpublikationen zu Themen der Entwicklungszusammenarbeit. Auch für Aktionen, Veranstaltungen und Feste rund um die Themen Entwicklungszusammenarbeit und Fairer Handel lassen sich im Online-Shop die passenden Artikel finden.
Bei den Geschenken finden sich viele neue Produkte.

https://www.brot-fuer-die-welt.de/shop

nach oben

Deutsche Bibelgesellschaft – bibel multimedial

Cover der 'bibel multimedial'

Die Entstehung des Alten Testaments erklärt diese DVD aus der Reihe „bibel multimedial“. Sie hält eine Fülle von Medien bereit: Neben einer vertonten PowerPoint-Präsentation bietet die DVD einen Dokumentarfilm (Spieldauer 20 Minuten) sowie mehr als 50 Bilder, Landkarten und Hörbibel-Clips.


http://www.bibelonline.de/products/Neuerscheinungen/bibel-multimedial-Die-Entstehung-des-Alten-Testaments.html?ADID=12450029

nach oben

Aus der VELKD

Elfte Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes in Stuttgart

Logo: LWB

Die Vaterunser-Bitte „Unser tägliches Brot gib uns heute“ wird im Mittelpunkt der elften Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes (LWB) vom 20. bis 27. Juli in Stuttgart stehen. 418 Delegierte aus den 140 Mitgliedskirchen des LWB werden während dieser Zeit in der baden-württembergischen Landeshauptstadt die wichtigen Entscheidungen über den Weg des Weltbundes in den nächsten sechs Jahren fällen. Neben dem Hauptthema wird es auch inhaltliche Schwerpunkte geben zu den Bereichen: Ernährungssicherheit, HIV/Aids, Klimawandel und ungerechte Schulden. Außerdem soll auf der Vollversammlung ein Akt der Versöhnung mit den Mennoniten weltweit stehen. Ebenfalls wird bei dieser Vollversammlung der neue Präsident des LWB gewählt.

http://www.lwb-vollversammlung.org
http://www.ekd.de/aktuell_presse/213.html
http://www.ekd.de/aktuell_presse/news_2010_07_12_july_interview_lwb.html

nach oben

Ausland

Hoffnungsvoller Blick in die Zukunft
Ökumenische Delegation zu Gast in Haiti

Foto vom Besuch der ökumenischen Delegation in Port-au-Prince

Sechs Monate nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti entstehen viele Kirchen neu. Doch die fehlende Zusammenarbeit ist noch immer ein Problem, erfuhr eine Delegation des Ökumenischen Rats der Kirchen in Port-au-Prince. „Es gibt sehr viele Akteure, die sehr viel tun, aber sie haben sich nie wirklich zusammengesetzt, um die verfügbaren Ressourcen im Interesse des haitianischen Volkes gemeinsam zu verteilen,“ beklagt der Generalsekretär der Karibischen Kirchenkonferenz, Gerard Granado. Wichtig sei auch ein langfristiges kirchliches Engagement, betonte Pastor Nilton Giese, der Generalsekretär des Lateinamerikanischen Rates der Kirchen. „Ohne die Kirchen wird es keinen langfristigen Fortschritt geben.“ Die konkrete Aufgabe, Nothilfe zu leisten, sei daher dem ACT-Bündnis übertragen worden.

http://www.ekd.de/aktuell/71305.html
http://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hilfe-weltweit/2061_5157_DEU_HTML.php
http://www.actalliance.org

nach oben

Kultur

Erste Melanchthon-Tage der Gegenwartsliteratur
In den lieblichen Gärten der Alten

Ausschnitt aus dem Flyer zur Veranstaltung: In den lieblichen Gärten der Alten

Die Antike ist ein unruhiger Boden unserer Gegenwart. Figuren der Tragödie, mythische Gestalten und klassische Formen - sie haben eine erstaunlich zeitresistente Ausstrahlung und Deutungskraft. Philipp Melanchthon, Dichter, Humanist und Theologe aus Wittenberg, fand in der Antike, in den „lieblichen Gärten der Alten“, das ästhetische Maß und den geistigen Grund aller Kreativität. Bei den Ersten. Melanchthon-Tagen der Gegenwartsliteratur in Wittenberg sind bekannte zeitgenössische Autorinnen und Autoren im Gespräch mit ihren Lesern und Hörern über die Spuren der Antike.

http://www.ekd.de/kultur/kulturbuero/download/WITTENBERG.pdf
http://www.ekd.de/kultur/kulturbuero/index.html

nach oben

In eigener Sache

Neuer Vizepräsident im EKD-Kirchenamt

Thies Gundlach

Oberkirchenrat Thies Gundlach wird am 1. Dezember 2010 Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD in Hannover. Diese Personalentscheidung wurde von der Kirchenkonferenz gebilligt und vom Rat in Kraft gesetzt. Der promovierte Theologe Gundlach wird damit künftig neben Bischof Martin Schindehütte und Friedrich Hauschildt einer der drei Vizepräsidenten in der Zentrale der EKD an der Herrenhäuser Straße in Hannover sein. Der 54-Jährige war Pastor der Nordelbischen Kirche und leitet seit 2001 die Abteilung Kirchliche Handlungsfelder im Kirchenamt der EKD. Der gebürtige Lübecker ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

http://www.ekd.de/presse/pm146_2010_gundlach.html
http://www.ekd.de/personen/gundlach.html

nach oben

Neue Suche auf www.ekd.de

Frau surft im Internet

Seit einigen Tagen ist die neue Suchfunktion auf www.ekd.de integriert. Die eigenständige Suche ersetzt das bisherige externe Angebot. Die verbesserten Funktionen ermöglichen unter anderem die Begrenzung der Suche auf eine der sieben Hauptrubriken. Außerdem lassen sich PDF-Dokumente gezielt auffinden.

 

http://www.ekd.de/service/suche.php

nach oben

Worte zum Tag

Worte zum Tag

Gott wird durch Schweigen geehrt - nicht weil wir von ihm nichts zu sagen oder zu erkennen vermöchten, sondern weil wir wissen, dass wir unvermögend sind, ihn zu begreifen.

Thomas von Aquin (1225 – 1274), Theologe und Dominikaner

nach oben

Feedback

Uns interessiert Ihre Meinung zum Newsletter.
Schreiben Sie an: feedback@ekd-newsletter.de

EKD-Newsletter

herausgegeben von:

Evangelische Kirche in Deutschland
- Internet-Arbeit -
- Pressestelle -
Postfach 21 02 20
30402 Hannover
Tel.: + 49 - 511 - 2796 - 0
Fax: + 49 - 511 - 2796 - 777
E-Mail: internet@ekd.de
Impressum

WWW-Adresse des Newsletter:
(Bestellen/Austragen)
http://www.ekd-newsletter.de
Sie erhalten diesen Newsletter an Ihre Mailadresse: !email.



!remove
Copyright 2010 © Die Beiträge aus dem Newsletter dürfen mit Quellenangabe in elektronischen und gedruckten Medien im Bereich der evangelischen Kirche veröffentlicht werden. Bitte senden Sie Belege an die im Impressum genannten Herausgeber des EKD-Newsletters. Das Copyright der verwendeten Bilder ist individuell gekennzeichnet.





!tracklink