Herzlich willkommen bei der Stiftung Orgelklang!

Keine Frage: Ein Gottesdienst ohne Orgelmusik ist wie Erdbeerkuchen ohne Schlagsahne. Die Orgel ist das klingende Herz jeder Kirche. Ihre Verkündigung erreicht direkt die Herzen der Menschen. Deutschland ist reich an Orgeln: So vielfältig wie seine Landstriche sind auch seine Orgellandschaften. Diesen unschätzbaren Reichtum zu erhalten und zu fördern - das ist das Ziel der Stiftung Orgelklang.

15.02.2017 | Wie aus Skepsis Feuereifer wurde
"Orgel des Monats Februar 2017" in Epschenrode
Wie mobilisiert man ein ganzes Dorf? Erst im Februar vergangenen Jahres hatte Pfarrer Neubert sein Engagement in Epschenrode begonnen. Nach einem ersten Gespräch mit den Kirchenältesten suchte er den Kontakt zu den Dorfbewohnern, "egal, ob Kirchenmitglied oder nicht".

16.01.2017 | Sanierung zum Geburtstag
"Orgel des Monats Januar 2017" in Grünlichtenberg
Im April jährt sich der kriegsbedingte Ausbau der Zink-Prospektpfeifen zum 100. Mal - pünktlich zum Jubiläum soll die Front des Instruments mit zinnernen Pfeifen instand gesetzt sein. Wenige Wochen später kann der 150. Geburtstag der Orgel mit ihrer Wiedereinweihung festlich begangen werden.

15.12.2016 | Der Mörder war wieder der Pfarrer?
Zur Finanzierung der "Orgel des Monats Dezember 2016" entstand in Wiesbaden ein Krimi
Mord und Totschlag in Wiesbaden. In einem der sechs Türme der Ringkirche ist eine Leiche entdeckt worden. Eine spannende Kriminalgeschichte rund um die Wiesbadener Ringkirche - natürlich "rein fiktiv", betont der Autor des Buches "Die Tote im Kirchturm", Hans Kielblock.

23.11.2016 | Orgelklang Aktuell 4 / 2016 erschienen
Zu Weihnachten 1816 ersann Johann Daniel Falk ein "Allerdreifeiertagslied", in dem in jeweils einer Strophe die Hochfeste Weihnachten, Ostern, Pfingsten besungen werden. Sie beginnen alle mit den Worten "O du fröhliche" - und sind inzwischen ein absoluter Klassiker. Das und mehr in der aktuellen Ausgabe von Orgelklang Aktuell.

Online Spenden
Spendenbutton
Online Antragsverfahren
Online Antragsverfahren

Förderanträge an die Stiftung für Bauvorhaben, die im Jahr 2018 verwirklicht werden sollen, können seit dem 15. Januar 2017 gestellt werden.

Die Projekte
Orgelklang Marginalmotiv Projekte

Logo der EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2017 Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover, Tel: 0 511 - 27 96 333 | Fax: 05 11 - 27 96 334
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-02-15