Tacheles: „Schwere Entscheidung Organspende“

Aufzeichnung der evangelischen Talkshow morgen in der Marktkirche.

13. Februar 2012

Logo der EKD Am morgigen Dienstag, dem 14. Februar, wird eine neue Folge der evangelischen Talkshow Tacheles in der Marktkirche in Hannover aufgezeichnet. Sie trägt den Titel „"Schwere Entscheidung Organspende: Unversehrt sterben oder das Herz verschenken?" Beginn der Aufzeichnung ist um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei.´

Der evangelische Landesbischof Friedrich Weber aus Braunschweig, der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, der Mediziner Paolo Bavastro, und die Organspendekritikerin Renate Greinert diskutieren mit Fernsehpastor und Tacheles-Moderator Jan Dieckmann über die Fragen "Ist eine Organspende gelebte Nächstenliebe? Ist es richtig, einem sterbenden Menschen, dessen Herz noch schlägt, Organe zu entnehmen, damit andere Menschen leben können? Oder hat jeder Mensch das Recht auf einen unversehrten Tod?"
die ausführliche Pressemitteilung finden Sie im Anhang dieser Mail.

Weitere Infos:

Redaktion Tacheles, Archivstr. 3, 30169 Hannover, Tel. (0511) 1241-840,
Mail: redaktion@tacheles.tv, Internet: www.tacheles.tv

Phoenix strahlt die Debatte am Sonntag, 19. Februar, um 13.00 Uhr und um 24.00 Uhr aus.
Im Internet (http://www.tacheles.tv) wird bereits intensiv zum Thema diskutiert.
Tacheles wird von der Evangelischen Kirche im NDR veranstaltet und gemeinsam von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Klosterkammer Hannover getragen.


Hannover, 13. Februar 2012
Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...