Präsident a.D. Dr. Eckhart von Vietinghoff

Hannover, Ratsmitglied der EKD von 1985 bis 1991 und 1997 bis 2003

Dr. Eckhart von Vietinghoff

Studium der Rechtswissenschaften

1974 Zweite juristische Staatsprüfung

1974-1980 Höherer Verwaltungsdienst beim Land Niedersachsen, unter anderem im Ministerium für Wissenschaft und Kunst, im Ministerium für Bundesangelegenheiten und in der Staatskanzlei

1980-1984 Oberstadtdirektor von Hildesheim

1984-2008 Präsident des Landeskirchenamtes der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

1985-1991 Mitglied des Rates der EKD

1997-2003 Mitglied des Rates der EKD

1990-1992 Vorsitzender des Vorstandes des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP)

1985-1997 Mitglied der Kammer der EKD für öffentliche Verantwortung

1992-1993 Vorsitzender des Ausschusses der EKD für die künftige Gestaltung der Militärseelsorge

seit 1989 Vorsitzender der EKD-Arbeitsgruppe für Europafragen

seit 1995 Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Verbandes Evangelischer Büchereien

seit 1993 Ehrensenator der Medizinischen Hochschule Hannover

Verheiratet, 2 Kinder



erweiterte Suche

 

Gesucht: Landeskirchen?


EKD-Kirchenkarte

Zu den verschiedenen Kirchen in den Regionen finden Sie am schnellsten über unsere Kirchen-Karte.