„Der Bedeutungswandel christlicher Religion in der Gesellschaft“

VELKD dokumentiert XV. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie

27. Mai 2011

Logo der EKD Welchen Stellenwert hat christliche Religion heute? Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für Kirche und Gesellschaft? Diesen und anderen Fragen gingen die Teilnehmenden der XV. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie nach, zu der im September 2009 in Würzburg Leitende Geistliche aus evangelischen Kirchen und führende Theologen aus Forschung und Lehre zusammenkamen. Unter dem Titel „Der Bedeutungswandel christlicher Religion in der Gesellschaft – Herausforderungen für Theologie und Kirche“ (96 Seiten, ISBN 978-3-9812446-8-7, 5 €) hat jetzt die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) die Konsultation dokumentiert.

Der Band enthält Beiträge von Jochen Bohl, Jochen Cornelius-Bundschuh, Jan Hermelink, Armin Nassehi, Jens Schröter und Philipp Stoellger, die das Thema aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten. So werden u. a. die Strukturen religiöser Kommunikation aus soziologischem wie ekklesiologischem Blickwinkel untersucht. Andere Beiträge erörtern das Thema „Bedeutungswandel“ aus der Sicht von Kirchenleitungen und theologischen Fakultäten oder in seinen Herausforderungen an die Aus- und Fortbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern.

Die Tagungsreihe „Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie“ wird gemeinsam von der Union Evangelischer Kirchen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (UEK) und der VELKD ausgerichtet und abwechselnd verantwortet.
Die Dokumentation wird herausgegeben von Oberkirchenrätin Dr. Mareile Lasogga, Referentin für Theologische Grundsatzfragen der VELKD, Oberkirchenrat Dr. Martin Heimbucher, Theologischer Referent der UEK, Oberkirchenrat Joachim Ochel, Referent für theologische und kirchliche Ausbildungen sowie Hochschulfragen der EKD, und Oberkirchenrat Udo Hahn, Pressereferent der VELKD.

Hinweis: Die Publikation „Der Bedeutungswandel christlicher Religionen in der Gesellschaft – Herausforderung für Theologie und Kirche“ ist unter der ISBN 978-3-9812446-8-7 über jede Buchhandlung erhältlich bzw. kann direkt im Amt der VELKD (Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover, E-Mail: versand@velkd.de) zum Preis von 5,00 Euro (zzgl. Versandkosten) bestellt werden.

Hannover, 27. Mai 2011

Gundolf Holfert
stellv. Pressesprecher der VELKD