Einen Tag lang den Bischof begleiten

SWR zeigt Tagesreportage über den Ratsvorsitzenden

08. Juli 2005

„Ein Tag mit Bischof Huber“ hat der Südwestrundfunk (SWR) die kommende Folge der Sendereihe „Menschen unter uns“ überschrieben. Ausgestrahlt wird der Tag des Bischofs am kommenden Dienstag, 12. Juli, um 23.05 Uhr. Die Filmautorin Irene Klünder hat mit ihrem Kamerateam den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Wolfgang Huber, mit der Kamera beobachtet. Zwischen privat frühmorgens, wenn er das Müsli für sich und seine Frau bereitet, und hochoffiziell am Abend, wenn er als EKD-Ratsvorsitzender beim Johannisempfang die Größen in Politik und Gesellschaft trifft. Viele Kilometer ist er tagsüber unterwegs, um in Lübbenau eine Kindertagesstätte zu besuchen und sich die Sorgen der Kleinen, ihrer Mütter und der Erzieherinnen anzuhören. Nicht weniger aufmerksam ist er im Gespräch mit alten Menschen bei der Wiedereröffnung eines Pflegeheims der Diakonischen Altenhilfe. In den Zeiten dazwischen befragt Reporter Andreas Malessa den Ratsvorsitzenden nach seinen Einschätzungen und Erfahrungen.

Sendetermin:

SÜDWEST FERNSEHEN

Dienstag, 12. Juli 2005
23.05 Uhr
Menschen unter uns
Ein Tag mit Bischof Huber
Eine Reportage von Irene Klünder


Hannover/Berlin, 8. Juli 2005

Pressestelle der EKD
Christof Vetter



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...