„Tritonus“ zum Thema Erlösung

Zweiter Abend der Reihe des EKD-Kulturbüros mit Christian Lehnert

08. September 2010

Logo der EKD Am kommenden Montag, dem 13. September, findet die zweite Veranstaltung der Reihe „Tritonus“ am Gendarmenmarkt in Berlin statt.

Im Rahmen des Themenjahres »Reformation und Bildung« der Lutherdekade nimmt das Kulturbüro der EKD den verbindenden Anspruch des Universellen von Kunst und Theologie in die Pflicht und öffnet das Ohr für das theologische Wort im Dialog mit den Künsten.

Nach dem Auftakt der TRITONUS-Reihe unter dem Thema HEIMAT mit der Tänzerin Claudia de Serpa Soares und dem Liedermacher Stephan Krawczyk gemeinsam mit Petra Bahr am 7. Juni, widmen sich nun der sächsische Dichter-Pfarrer Christian Lehnert, Lyriker und Librettist von Hans Werner Henze, Michael Metzler, Solo-Percussionist der Akademie für Alte Musik Berlin, und der Jazz-Saxophonist Uwe Steinmetz, im Vielklang dem Thema ERLÖSUNG.

Montag, 13.09.2010
tri to nus 02 – ERLÖSUNG

Christian Lehnert, Theologe/Lyriker
Uwe Steinmetz, Saxophon
Michael Metzler, Percussion

20.00 Uhr im
Großen Saal der EKD | Charlottenstraße 54 | 10117 Berlin

Eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Reformationsdekade 2010 »Reformation und Bildung« des Kulturbüros der EKD.

Hannover, 08. September 2010
   
Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick