Kirchentalkshow Tacheles mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider

Thema: „Der Papst und Luthers Erben: Einig im Glauben oder für immer getrennt?“

13. September 2011

Logo der EKD Rund eine Woche vor der ökumenischen Begegnung von Vertreterinnen und Vertretern der evangelischen Kirche und Papst Benedikt XVI. im Erfurter Augustinerkloster steht der Deutschlandbesuch des Papstes auch bei der Kirchentalkshow Tacheles auf dem Programm. Am Donnerstag, 15. September, diskutieren in der hannoverschen Marktkirche der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, der katholische Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke, der Spiegel-Autor Matthias Matussek und die ehemalige taz-Chefredakteurin Bascha Mika unter der Moderation von Fernsehpastor Jan Dieckmann über das Thema „Der Papst und Luthers Erben: Einig im Glauben oder für immer getrennt?“

Die Aufzeichnung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 18 Uhr. Phoenix strahlt Tacheles am Sonntag, 18. September, um 13 und um 24 Uhr, am Mittwoch, 21. September, im Rahmen der aktuellen Phoenix-Berichterstattung zum Papstbesuch und am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr aus.

Tacheles wird veranstaltet von der Evangelischen Kirche im NDR und wird gemeinsam getragen von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Klosterkammer Hannover.

Hannover, 13. September 2011

Pressestelle der EKD
Silke Römhild