Leitender Bischof der VELKD gratuliert Munib Younan

Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land wird 60 Jahre alt

16. September 2010

Logo der EKD Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (München), hat dem Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL), Dr. Munib A. Younan, zum Geburtstag gratuliert. Younan wird am 18. September 60 Jahre alt. Mit diesen Glück- und Segenswünschen verband sich auch die Gratulation im Namen der Kirchenleitung der VELKD zur Wahl Bischof Younans zum Präsidenten des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf der Elften Vollversammlung am 24. Juli 2010 in Stuttgart.

Er sei dankbar, schreibt der Leitende Bischof, dass sich Younan für die Leitung der lutherischen Weltgemeinschaft bis zur nächsten Vollversammlung 2017 zur Verfügung gestellt habe. „Der Weltbund steht in den kommenden Jahren vor vielfältigen Herausforderungen und Aufgaben – von seinem diakonischen und humanitären Einsatz für Menschen, die unter Gewalt, Katastrophen und Armut leiden, bis hin zur Klärung von gegensätzlichen Standpunkten in theologischen und ethischen Fragen innerhalb des LWB“, so Friedrich.

„Dem Präsidenten des LWB kommt dabei die wichtige Aufgabe zu, durch Besuche und Gespräche mit den Mitgliedskirchen die Gemeinschaft nach innen zu stärken und durch Kontakte zu ökumenischen Partnern wie auch zu säkularen Organisationen den LWB nach außen zu vertreten. Für diese vielfältigen Aufgaben wünsche ich Ihnen Gesundheit, Kraft, Weisheit und Gottesfurcht und sichere Ihnen die Unterstützung der deutschen Mitgliedskirchen des LWB zu.“ Er freue sich, Bischof Younan auf der kommenden Generalsynode der VELKD als ökumenischen Ehrengast begrüßen zu können.

Hannover, 16. September 2010

Udo Hahn
Pressesprecher