Synode der EKD startet am Sonntag in Ulm

2. Tagung der 11. Synode beginnt mit Gottesdienst

23. Oktober 2009

Mit einem Gottesdienst im Ulmer Münster beginnt am kommenden Sonntag, den 25.Oktober, die zweite Tagung der 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die Predigt hält der Landesbischof der gastgebenden württembergischen Landeskirche, Frank Otfried July. Nach dem Gottesdienst, am Sonntagvormittag, trägt der Vorsitzende des Rates der EKD, Bischof Wolfgang Huber, letztmalig den Ratsbericht vor. Der 67-Jährige stellt sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl. Am Sonntagnachmittag bringt die Präses der Synode, Katrin Göring-Eckardt, erstmalig den Bericht des Präsidiums in die Synode ein.

Im Mittelpunkt des Interesses dieser Synodaltagung stehen die Wahlen zum Rat der EKD, dem 15-köpfigen Leitungsgremium der EKD. 22 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich am Sonntagnachmittag dem Plenum der Synode vor. Es sind zehn Frauen und zwölf Männer, davon sind neun Personen Leitende Geistliche einer Gliedkirche der EKD.

Am Montag, den 26. Oktober, widmet sich die Synode dem diesjährigen inhaltlichen Schwerpunktthema. Es lautet „Ehrenamtliches Engagement in Kirche und Gesellschaft“. Nachmittags schließen sich Beratungen über den Haushalt und weiterer Kirchengesetze an.

Am Dienstag, den 27. Oktober 2009, stellen sich die 22 Kandidatinnen und Kandidaten der Synode und der Kirchenkonferenz der EKD zur Wahl für die noch freien 14 Plätze im Rat. Ein Platz ist bereits vergeben, denn die Präses der Synode der EKD, Katrin Göring-Eckardt, gehört dem Rat der EKD qua Amt an. Sie wurde bereits auf der ersten Tagung der 11. Synode im Mai 2009 gewählt.

Die Wahl des oder der neuen Vorsitzenden des Rates und des Stellvertreters bzw. der Stellvertreterin durch die Synode erfolgt dann am Mittwoch, den 28. Oktober vormittags. Daran schließen sich weitere Beratungen über den Haushalt und weitere Kirchengesetze an. Der Abschlussgottesdienst der 2. Tagung der 11. Synode findet am Mittwoch um 20.00 Uhr im Ulmer Münster statt. In diesem Gottesdienst wird der neue Rat der EKD eingeführt.

Am Donnerstag, dem 29.Oktober erfolgen abschließende Beratungen im Plenum der Synode. Die Synodaltagung endet voraussichtlich Donnerstag gegen Mittag.

Hannover / Ulm, 23. Oktober 2009

Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick