Zwei Frauen neu im Rat der EKD

Edeltraud Glänzer und Dr. Christiane Tietz von Synode und Kirchenkonferenz gewählt

09. November 2010

Logo der EKD Synode und Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wählten am heutigen Dienstag, dem 9. November 2010, in Hannover Edeltraud Glänzer als 14. und Dr. Christiane Tietz als 15. Mitglied in den Rat der EKD.

Frau Glänzer ist Mitglied des Hauptvorstandes der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE). Sie erhielt von 144 abgegebenen Stimmen 110 Stimmen.

Frau Dr. Tietz ist Professorin für Systematische Theologie an der Universität Mainz. Sie erhielt von 144 abgegebenen Stimmen 135 Stimmen.

Die übrigen 13 Ratsmitglieder waren bereits vor einem Jahr auf der 2. Tagung der 11. Synode der EKD in Ulm gewählt worden.

www.ekd.de/personen/glaenzer.html
www.ekd.de/personen/tietz.html 

Hannover, 09. November 2010

Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick