Ehrenamt. Evangelisch. Engagiert.

Synode in Ulm verabschiedet Kundgebung zum Schwerpunktthema

29. Oktober 2009

Die 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat an diesem Donnerstag zum Ende der 2. Tagung in Ulm eine Kundgebung zum Thema Ehrenamt beschlossen. Dem Beschluss steht als Präambel ein biblisches Wort aus dem 1. Petrusbrief voran:

Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat,
als die guten Haushalter der bunten Gnade Gottes (1. Petrus 4,10)

In dem einführenden Beschluss der Synode wird ehrenamtliches Engagement als „zentraler Ausdruck des Glaubens“ bezeichnet. „Ehrenamtliches Engagement ist unersetzlich für den Zusammenhalt einer Gesellschaft. Gerade ein sich immer stärker ausdifferenzierendes und individualisierendes Gemeinwesen ist auf dieses Engagement angewiesen. Sich zu engagieren ist Ehrensache - es geschieht freiwillig, öffentlich, gemeinwohlorientiert, unentgeltlich. Soziale Netzwerke geben Menschen Halt und Orientierung.“

Die Kundgebung weist darauf hin, das Christinnen und Christen ehrenamtliches Engagement „aus ihrem Glauben heraus“ in die Gesellschaft hineintrügen. Christinnen und Christen, so heißt es in der Kundgebung, „bringen sich ein in Initiativen, Gemeinwesenprojekte und Organisationen in den Bereichen Kultur und Bildung, Sozialdienste und Sport, Politik und Arbeitswelt. Sie öffnen so die Kirche für die Welt und bewahren sie damit vor Selbstgenügsamkeit und Milieuverengung. Um ihres Auftrags willen sucht die Kirche die Zusammenarbeit mit Bündnispartnern im Gemeinwesen.“ Außerdem biete die Kirche in Gemeinden, Werken, Verbänden und ihren Leitungen verlässliche und vielfältige Strukturen für freiwilliges Engagement.

Außerdem verabschiedete die Synode an diesem Donnerstag weitere Beschlüsse, unter anderem zur Reform der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und zum Klimaschutz.

Ulm, 29. Oktober 2009

Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick

Die Berichterstattung zur 2. Tagung der 11. Synode in Ulm

Kundgebung zum Schwerpunktthema: Ehrenamt Evangelisch. Engagiert.

Weitere Beschlüsse der Synode