Persönlichen Adventskalender online verschenken

Online-Service der evangelischen Aktion „Alles hat seine Zeit – Advent ist im Dezember“

23. November 2010

Logo der EKD Wer im Advent einem Menschen jeden Tag einen digitalen Gruß auf den Bildschirm schicken möchte, kann mit ein paar Mausklicks einen ganz persönlichen Adventskalender erstellen. Die Aktion „Alles hat seine Zeit - Advent ist im Dezember“ der evangelischen Kirche bietet auch in diesem Jahr einen elektronischen Adventskalender. Unter der Internet-Adresse www.advent-ist-im-dezember.de kann der Kalender mit eigenen Bildern und Texten erstellt werden.

„Die Gestaltung des individuellen Adventskalenders ist ganz einfach“, erläutert Sven Waske, Leiter der EKD-Online-Redaktion. Notwendig seien nur ein paar schöne Bilder und kreative Ideen für kurze Texte. „Per Mausklick werden die Bilder und Texte in den Kalender eingefügt. Der Beschenkte bekommt dann jeden Tag eine E-Mail mit dem Link zum ganz persönlichen Türchen." Wer keine Zeit zum digitalen Basteln hat, kann auch eine Version des Adventskalenders verschicken, den evangelisch.de und ekd.de gemeinsam erstellt haben.

Die evangelische Aktion „Alles hat seine Zeit - Advent ist im Dezember“ lädt auch in diesem Jahr zur bewussten Gestaltung der Adventszeit wieder ein. Denn gerade die Adventszeit ist eine besondere Zeit des Jahres: eine Zeit der Einkehr und der Stille, der Vorfreude und der Erwartung. Nach dem Ewigkeitssonntag (Totensonntag) ist für vier Wochen Raum, sich auf Weihnachten vorzubereiten. Mit ihren besonderen Farben und Düften, mit Lichterglanz und Weihnachtsbäckerei bietet sie einen festen Rahmen, um die Bedeutung und den Sinn dieser Zeit nicht zu verlieren.

Die Internet-Seite zur Aktion bietet neben dem elektronischen Adventskalender ausführliche Informationen zu den Feiertagen, Traditionen und Bräuchen in den unterschiedlichen Regionen Deutschlands.

Hannover, 23. November 2010

Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick