Aktuell

"Die Eltern sollen nicht ablassen, das Beste für die Kinder zu wollen" Schild zum Lutherweg. (Foto: epd-Bild/Sascha Willms)

Gutes tun mit Geschichte verbinden – das macht Sebastian Gallander, indem er den "Lutherweg" pilgert und Spenden für Eltern kranker Kinder sammelt. Während des Pilgerns stellt Gallander fest, wie gut das zusammenpasst. Denn: Martin Luther fordert Eltern auf, sich für Kinder einzusetzen.

Pressemitteilungen der EKD

 

EKD-Newsletter / Service

 

Presse - Gliedkirchen, Werke u. a.