An Eltern und Angehörige eines kranken Kindes

Sie sind mit ihrem Kind im Krankenhaus. Sie wurden durch einen Unfall Ihres Kindes oder eine plötzliche Erkrankung aus Ihrem Alltag herausgerissen. Sie haben ein Kind, das sich immer wieder Untersuchungen und Therapien unterziehen muss, weil es chronisch krank oder behindert ist. Sie haben ein Kind bekommen. Doch es ist zu klein oder krank und muss seine ersten Lebenswochen in der Klinik verbringen.

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind.
Sie haben Angst vor dem, was auf Sie und Ihre Familie zukommt.
Sie haben viele Fragen.

Tag für Tag bei Ihrem Kind zu sein, das verlangt viel Kraft und Geduld. Wir möchten in dieser Zeit für Sie und Ihr Kind da sein und Ihnen zur Seite stehen. Wir tun dies in der Überzeugung, dass Gott bei den Menschen ist in ihrem Leid. Wenn wir kranke Kinder und ihre Eltern besuchen und begleiten, folgen wir dem Vorbild Jesu. Er hat das Leid der Menschen gesehen und es mit ihnen geteilt. Er hat die Kinder ernst genommen, sie in ihrer eigenen Würde geachtet und sie gesegnet.



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...