Kinderkrankenhausseelsorge

Fachkonferenz Kinderkrankenhausseelsorge

Jedes Jahr trifft sich die "Fachkonferenz für Seelsorger und Seelsorgerinnen in Kinderkliniken und auf Kinderstationen im Bereich der EKD" für einen Tag mit anschließender Möglichkeit zur Fortbildung. Eingeladen sind hierzu alle Kolleginnen und Kollegen, die mit Kinderkrankenhausseelsorge zu tun haben. Wir pflegen den fachlichen Austausch untereinander, besprechen kirchenpolitische und gesellschaftliche Themen, die unsere Arbeit in den Kliniken beeinflussen.

Fachkonferenz des Konvents der Seelsorgerinnen und Seelsorger in Kinderkliniken und auf Kinderstationen im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland
Thema: Jugendliche im Krankenhaus – eine spannende Herausforderung!

Download als PDF-Dokument

Referenten zu aktuellen und/ oder problematischen Themen der Seelsorge mit Kindern bieten uns tiefere Einblicke in Fachgebiete wie Medizinethik, Qualitätsmanagement, neue Wege in der Seelsorge, Rituale, Selbstpflege....

Zwei Sprecherinnen oder Sprecher der Fachkonferenz organisieren die Zusammenkunft. Sie findet in Zusammenarbeit mit den Seelsorgeinstitut der Kirchlichen Hochschule in Bethel statt, so dass im Anschluss an die Fachkonferenz jeweils eine dreitägige Fortbildung für Seelsorgerinnen und Seelsorger im Kinderkrankenhäusern stattfinden kann.

Beide Veranstaltungen können getrennt voneinander besucht werden. In der Einheit geben sie viel Auftrieb und neue Ideen für ein weiteres Jahr reicher Erfahrungen im Kinderkrankenhaus.

Sprecherinnen der Fachkonferenz für Kinderkrankenhausseelsorge

Die Leitungsaufgaben für die Fachkonferenz übernehmen zwei Sprecherinnen. Sie sind Ansprechpartnerinnen für andere Seelsorgerinnen, stellen eine Adressenliste zusammen und organisieren die Fachkonferenzen. Als Vertreterin für Kinderkrankenhausseelsorge ist eine Sprecherin in der EKD-Konferenz für Krankenhausseelsorge mit Sitz und Stimme aktiv. So können die Anliegen der Kinderkrankenhausseelsorge weiter im Rahmen der EKD vermittelt werden. Die Sprecherinnen vertreten die Fachkonferenz für Kinderkrankenhausseelsorge nach außen.

Regionalgruppen

In einigen Regionen treffen sich Seelsorgerinnen und Seelsorger an Kinderkliniken auch mehrfach im Jahr zum Erfahrungsaustausch und Koordinierung der Arbeit. Wer sich dort melden möchte, weil sich vielleicht sonst noch kein Kontakt ergeben hat, kann sich an die Sprecherinnen oder Sprecher der Regionalgruppen wenden. Sie sind in der Adressenliste kenntlich gemacht. Neue Kollegen sind immer willkommen.



erweiterte Suche

 

Themenliste



Das könnte Sie auch interessieren...