zurück

Andreas Mayert

Dr. rer. soc., Dipl.-Volkswirt

Studium der Volkswirtschaftslehre und Sozialwissenschaft in Essen, Bamberg und Bochum, zuletzt Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialpolitik und Sozialökonomie der Ruhr-Universität Bochum. 

Arbeitsschwerpunkte: Sozial- und Wirtschaftspolitik, Ökonomische Theorie sozialer Normen 

Laufende Projekte

  • Wachstum und Postwachstum 
  • Personenorientierung in der Pflege 

Veröffentlichungen

  • Schulbedarfskosten in Niedersachsen, Texte aus dem SI, Hannover 2016
  • Postwachstumsökonomie - Konzepte für ökonomisch vernünftigeres Handeln? In: forum Erwachsenenbildung 1/16, S. 13-17, Waxmann 2016. 
  • Arbeitskräftewanderung zur Stabilisierung des Euroraums? In: Aus Politik und Zeitgeschichte, 65. Jahrgang, Nr. 4-5/2015, S.20-28, bpb 2015.
  • Fakten für die Einwanderungsdebatte in Deutschland. In: forum erwachsenenbildung 2/15, Waxmann 2015.
  • EU-Binnenmobilität in einer unvollkommenen Währungsunion. In: Hartmut Tölle / Patrick Schreiner (Hg.): "Migration und Arbeit in Europa", PapyRossa Verlag Köln 2014. 
  • Ist bewusste Wachstumsbegrenzung eine sinnvolle Strategie? In: G. Wegner (Hg.) "Wohlstand, Wachstum, Gutes Leben - Weg zu einer Transformation der Ökonomie. Metropolis-Verlag 2013. 
  • Altersvorsorge zwischen Familienverband und staatlicher Rentenversicherung. In: Alternde Gesellschaft, Jahrbuch Sozialer Protestantismus 6, Gütersloh 2013.
  • Thomas Rinklake/E. Marchese/A. Mayert/ B. Halfar: Familienorientierte Personalpolitik in Kirche und Diakonie, Reihe SI aktuell, Hannover 2012. 
  • Keine Silberkugel für Europa - Die Lösung der Schuldenkrise bedarf eines langen Atems und einer stärkeren Koordinierung, in: zeitzeichen 11/2012.  
  • Politikökonomie und Postwachstum - Bedingte Wachstumsbegrenzung durch Selbstbindung der Politik, in: ethik und gesellschaft 1/2012, Ökumenische Zeitschrift für Sozialethik.
  • Dienen statt herrschen - Zur Zähmung der Finanzmärkte. Reihe SI konkret (Bd. 4), LIT Verlag Münster 2011.
  • Begründung und Ausgestaltung einer Finanztransaktionssteuer - Stellungnahme des SI der EKD, zusammen mit Gerhard Wegner. In: Zauberformel Soziale Marktwirtschaft, Jahrbuch Sozialer Protestantismus 4, Gütersloher Verlagshaus 2010.
  • Alterssicherung und Erziehungsentscheidungen, Duncker & Humblot, Berlin 2008.
  • Familiengerechte Rente: Gutachten im Auftrag der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz zu einer familiengerechten Reform der gesetzlichen Rentenversicherung, zusammen mit Jörg Althammer, Bonn 2008.

Kontakt

Telefon: 0511-554741-22
E-Mail: Andreas.Mayert@si-ekd.de

 


EKD-Logo
Copyright2016 Sozialwissenschaftliches Institut der EKD | Homepage | Impressum | Kontakt | Sitemap | English version
Publikationsdatum dieser Seite: Freitag, 23. September 2016 23:26