Grußwort Wolfgang Schäuble

Bundesinnenminister (CDU)

02. November 2008

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) sprach in seinem Grußwort über die Bedeutung des Schwerpunkt-Themas „Klimawandel, Wasserwandel, Lebenswandel“. Die Kirchen dürfen sich laut Schäuble nicht in ein „religiöses Ghetto“ zurückziehen, sondern müssen sich in die Diskussion einbringen. Das gelte vor allem in der Frage des Zusammenlebens von Christentum und Islam.