Wolfgang Huber: Drei Gegenargumente

02. November 2008

Drei konkreten Kritikpunkten an der Denkschrift „Unternehmerisches Handeln evangelischer Perspektive“ greift der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, auf und entkräftet sie.