1. Tagung der 11. Synode der EKD

Würzburg, 30. April bis 03. Mai 2009

"Die EKD ist das Sprachrohr des Protestantismus in Deutschland"

Pressekonferenz vom 01.05.2009

01. Mai 2009

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, Johannes Friedrich, begegnet der Kritik, dass der EKD-Eröffnungsgottesdienst zu sehr nach lutherischer Gottesdienstordnung gehalten worden wäre. Eine andere Form der Synodal-Verpflichtung wäre kein gutes Zeichen für das Verbindungsmodell gewesen, so Friedrich. "Anders kann es gar nicht sein."  Außerdem sei die EKD sei das Sprachrohr des Protestantismus in Deutschland.



erweiterte Suche

 

Hinweise, Tipps und aktuelle Informationen

Rund um die Synode in Würzburg: was Sie interessieren könnte...