500 Jahre Reformation: Europa gestalten - Veränderung wagen!"

Zusammen mit der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) lud das EKD Büro Brüssel zur Konferenz ein. Diese fand am 7. März ab 9.00 Uhr im Europäischen Parlament statt.

Zusammen mit der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) lud das EKD Büro Brüssel zur Konferenz „500 Jahre Reformation: Europa gestalten - Veränderung wagen!" ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 7. März ab 9.00 Uhr fand diese im Europäischen Parlament statt. Gemeinsam mit dem EKD- Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm und der schwedischen Erzbischöfin Ante Jackelén, sowie anderen evangelischen Kirchenvertretern und Europapolitikern, wurde über die Relevanz der Reformationsgeschichte für das Europa von heute diskutieren. Im Anhang finden Sie das Programm in deutscher Sprache.

Im Anschluss wurde ab 13.00 Uhr das Luther-Pop-Oratorium im Saal Yehudi Menhuin aufgeführt.