Zum Inhalt
Position

Kirchbauten sind Schätze der Vertrautheit, die unsere Identität gerade in unsicheren Zeiten stärken und stützen.

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm
Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Vorsitzender des Rates der EKD

Die Bibel

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

Mehr zum Thema

Position

„Die Kriminalisierung der Seenot-Rettung muss ein Ende haben“

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm
Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

Die Bibel

Er antwortete und sprach: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft und deinem ganzen Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst."

Mehr zum Thema

Position

Es ist höchste Zeit, dass wir uns intensiver mit den Fragen der Digitalisierung beschäftigen. Das ist keine Entwicklung, die sich aufhalten lässt. Sie hat längst unser Leben verändert und sie wird weiter unser Leben verändern.

Volker Jung

Volker Jung
Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Die Bibel

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!

Mehr zum Thema

Seenotrettung im Mittelmeer

Ihre Cookie-Einstellungen verbieten das Laden dieses Videos

Schwerpunkte der EKD

  • Unter dem Motto „Friedensklima“ erscheint heute das Materialheft zum diesjährigen Bittgottesdienst für den Frieden. Damit soll während der FriedensDekade vom 10. bis 20. November 2019 der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und gerechten, lebensförderlichen und friedlichen Lebensbedingungen der Menschen untereinander in den Fokus rücken.

  • Aus Protest gegen eine „Demonstration für deutsche Kultur in Deutschland“ auf dem Berliner Breitscheidplatz hat die Gemeinde der angrenzenden Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche minutenlang die Glocken geläutet. Man verwahre sich ausdrücklich gegen die Verwendung eines Bildes der Kirche in einem rechtsnationalen Zusammenhang, erklärten Vertreter der Gemeinde.

  • Gottesdienst, Konzert und politische Reden: Zum zweiten Mal kam die christliche Friedensbewegung am Fliegerhorst Büchel zu friedlichen Protesten gegen Atomrüstung zusammen. Dort sollen sich die letzten US-Atomwaffen auf deutschem Boden befinden.

Service

Stellenbörse

Sie suchen eine Anstellung, eine Ausbildung oder ein Praktikum? In der Stellenbörse der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie finden Sie Angebote kirchlicher und diakonischer Träger und Einrichtungen – von A wie Auslandspfarrerin bis Z wie Zytologieassistent.

Zur Stellenbörse

  • Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat den Vorschlag von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) begrüßt, demzufolge Deutschland eine Vorreiterrolle bei der Flüchtlingsrettung einnehmen soll. „Jetzt müssen Taten folgen und zwar so schnell wie möglich“, sagte der bayerische Landesbischof.

  • Durch die Ganzkörpertaufe werde Glauben erfahrbar, so Pfarrer Klaus Neumeier: „Ich lasse mich durch den Glauben halten und in Gott hineinfallen.“ Dieses Ritual hat in der Bad Vilbeler Christuskirchengemeinde eine gute Tradtion. 2019 waren neben den nicht getauften Konfirmanden erstmals auch Geflüchtete dabei.

  • Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat sich erneut für die zivile Seenotrettung im Mittelmeer stark gemacht. „Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass man Menschen, die in Gefahr sind, rettet“, sagte Bedford-Strohm in Magdeburg bei einer Demonstration der internationalen Bewegung „Seebrücke“.

  • Das neue Kursprogramm des Theologischen Studienseminars der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) in Pullach für das Jahr 2020 ist erschienen.

  • Die Orgel in der Großgartacher Lorenzkirche (Baden-Württemberg) ist die „Orgel des Monats Juli 2019“ der Stiftung Orgelklang.

  • Durch die Ganzkörpertaufe werde Glauben erfahrbar, so Pfarrer Klaus Neumeier: „Ich lasse mich durch den Glauben halten und in Gott hineinfallen.“ Dieses Ritual hat in der Bad Vilbeler Christuskirchengemeinde eine gute Tradtion. 2019 waren neben den nicht getauften Konfirmanden erstmals auch Geflüchtete dabei.