Dr. Stephan Goldschmidt

Dr. Stephan Goldschmidt

Oberkirchenrat, Geschäftsführer der Liturgischen Konferenz
im Auftrag der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover

Tel:
+495112796214
Fax:
+495112796722
Internet:
http://www.ekd.de
Email:
geschaeftsfuehrer-lk@ekd.de

Ich wurde 1964 in Mannheim geboren. Später wurde Marburg zu meiner Heimatstadt, wo ich 1983 das Abitur machte. Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr folgte die theologische Ausbildung in Basel, Tübingen und Marburg.

Nach dem 1. Theologischen Examen arbeitete ich von 1992 bis 1995 im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojektes zur Geschichte des Pietismus in Hessen an meiner Dissertation: „Johann Konrad Dippel (1673-1734). Seine radikalpietistische Theologie und ihre Entstehung“ (AGP 39, Göttingen 2001).

In den Jahren 1995 bis 1997 war ich Vikar an der Universitätskirche in Marburg. Schwerpunkte dieser Zeit waren Gottesdienst und Liturgie sowie Erwachsenenbildung.

Nach meiner Ordination war ich von 1997 bis 2000 am Ev. Predigerseminar in Hofgeismar und am Evangelisch-Theologischen Fachbereich der Philippsuniversität Marburg tätig, an dem ich über einige Jahre einen Lehrauftrag wahrnahm.

Von 2000 bis 2010 war ich Gemeindepfarrer der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, zuletzt an der Friedenskirche in Kassel gemeinsam mit meiner Frau (Oberkirchenrätin Inken Richter-Rethwisch). Auch hier bildete das Interesse an der Gottesdienstarbeit einen wichtigen Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Das fand seinen Niederschlag in einigen Veröffentlichungen (www.v-r.de/de/person-0-0/stephan_goldschmidt-9886/).

Seit 2007 bin ich Vorsitzender der Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes – Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung (www.gottesdienst-stiftung.de), die sich um die Unterstützung gottesdienstlicher Vielfalt sowie Qualität kümmert.

Meine Aufgabe ist die Geschäftsführung der Liturgischen Konferenz.