zur Stellenbörse

Zwei Sozialpädagogen (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für unseren ambulanten Dienst für Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen

Veröffentlicht am 14. Juni 2018

Arbeitsort
Norderstedt
Bundesland
Schleswig-Holstein
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
14. Juni 2018
Voraussetzung
Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)
Ende der Bewerbungsfrist
06. Juli 2018

Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem jungen Team?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Sozialpädagogen (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für unseren ambulanten Dienst in Norderstedt für 25 - 35 Std./Woche (je nach Wunsch).

Aufgabenbeschreibung

In der Region Südholstein sind wir im Kreis Segeberg und Kreis Pinneberg aktiv und bieten Assistenzdienstleistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe an. Mit über 100 Mitarbeitenden beraten und begleiten wir Menschen mit Lernschwierigkeiten und mit psychischen Erkrankungen innerhalb der eigenen Wohnung, in gemeinschaftlichen Wohnformen, in Treffpunkten und in unserer Beratungsstelle.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie unterstützen und beraten Menschen mit psychischen Erkrankungen und Lernschwierigkeiten bei ihrer alltäglichen Lebensgestaltung.

  • Sie begleiten oder vermitteln bei Bedarf an nachfolgende Unterstützungssysteme.

  • Sie beziehen den Sozialraum unserer Klientinnen und Klienten in die Arbeit mit ein.

  • Sie arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung und Umsetzung unserer Konzepte mit.

  • Sie nutzen ein EDV- gestütztes Dokumentationssystem zur Hilfeplanung.

  • Gelegentlich übernehmen Sie auch Termine an Wochenendtagen.

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie handeln verantwortungsvoll und sind in der Lage, selbständig und flexibel Ihre Arbeit zu gestalten.

  • Sie verfügen über Erfahrung in der Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Lernschwierigkeiten.

  • Eine konsequente personenzentrierte und wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.

  • Sie fördern Partizipation von Menschen mit Behinderung.

  • Sie haben Interesse an der Umsetzung sozialraumorientierter Konzepte und Angebote.

Wir bieten

Das erwartet Sie bei uns:

  • die Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team in einer von Partizipation und Offenheit geprägten Atmosphäre

  • moderne Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechancen unserer Klienten und Klientinnen im Fokus haben

  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen

  • kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen

  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge

  • eine HVV-Proficard

  • ein auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Haben Sie Fragen zu diesem Stellenangebot? Dann rufen Sie uns gerne an! Telefon: 040 /53 54 04-0

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Gern stellen wir Mitarbeiter/innen mit diakonischer Zusatzqualifikation ein.