zur Stellenbörse

Pflegedienstleitung w/m/d

Veröffentlicht am 25. Juni 2019

Arbeitsort
Evang. Altenheim Eibach, Eibacher Hauptstr. 73, 90451 Nürnberg
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. September 2019
Voraussetzung
Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)
Ende der Bewerbungsfrist
31. August 2019

Der Evangelische Altenwohnheimverein Nürnberg-Eibach e.V sucht Sie als Pflegedienstleitung (w/m/d) für das Evangelische Altenheim Eibach. Unsere stationäre Einrichtung bietet Wohnmöglichkeit für 88 Menschen mit Hilfebedarf. Wir sind eingebunden in den Nürnberger Ortsteil Eibach. Unser Handeln orientiert sich an den Leitlinien des Diakonischen Werkes Bayern.

Ihre Aufgaben:

• Sicherstellung der Pflegequalität unserer Bewohner/innen • fachliche Anleitung sowie Entwicklung der Mitarbeiter/innen und Auszubildenden • Erstellen der Personaleinsatzplanung • Offenheit für neue betriebliche Veränderungsprozesse mit neuen Anforderungen/Aufgabenstellungen • Beratung und Betreuung der Bewohner, Kunden und Angehörigen

Voraussetzungen

• einen staatlich anerkannten Abschluss als Altenpfleger(in) oder Gesundheits- und Krankenpfleger(in) sowie • eine leitungsbezogene Weiterbildung von mindestens 460 Stunden, einen anerkannten pflegewissenschaftlichen Studienabschluss oder gleichwertigen Abschluss • Berufserfahrung in einer Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens • Einfühlungsvermögen und hohe Kundenorientierung • Engagement und Führungsstärke mit dem Ehrgeiz, etwas Besonderes zu schaffen • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen

• Eine unbefristete, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Bayern • Dienstgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge • Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche • Ein zusätzlicher Tag Urlaub aus dem Familienbudget • Jubiläumszuwendungen in Form von zusätzlichen Urlaubstagen • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistung • Regelarbeit von Montag bis Freitag • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten