zur Stellenbörse

Facharzt/ -ärztin für Allgemeinmedizin (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Veröffentlicht am 11. Juli 2019

Arbeitsort
Volkeningweg 5, 32657 Lemgo
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Verhandelbar
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
11. August 2019

Sie möchten sich mit Ihrer Fachkompetenz in einem gut aufgestellten, multiprofessionellen Team einbringen?

Sie wünschen sich eine familienfreundliche, flexible Arbeitszeitgestaltung?

Dann suchen wir genau Sie!

Aufgabenbeschreibung

Der ärztliche Dienst der Stiftung arbeitet in Form einer Instituts-Ambulanz mit kassenärztlicher Leistungserbringung. Unsere „Ambulanz für Behindertenmedizin“ kann von Patient*innen aus dem gesamten Versorgungsgebiet in Anspruch genommen werden.

Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich, verfügen über moderne Praxisräume, ein eigenes Sekretariat und werden durch ein aufgeschlossenes, interdisziplinäres Team unterstützt. 

In unserem multiprofessionellen Ärzte-, Psychologen- und Therapeutenteam erwartet Sie eine gut entwickelte Teamkultur und ein Klima gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung.

Voraussetzungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium zum Facharzt, -ärztin für Allgemeinmedizin.

Ob Sie Berufsanfänger*in sind, wieder in Ihren Beruf einsteigen
oder sich neu orientieren: Bei uns sind Sie richtig!

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer zukunftssicheren Stiftung
  • Vergütung nach Vereinbarung in Anlehnung an den TV Ärzte-KF
  • betriebliche Altersvorsorge KZVK
  • zusätzliche Verdienstmöglichkeit bei Gutachtertätigkeit
  • familienfreundliche, flexible Arbeitsgestaltung
  • Dienst in Form von Rufbereitschaft, ausschließlich telefonisch
  • Möglichkeit zur Promotion
  • interessantes und breitgefächertes Weiterbildungsportfolio
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung
  • weitreichende Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Vergünstigungen im Fitnessbereich
  • bevorzugte Vergabe von stiftungseigenen Kitaplätzen