zur Stellenbörse

Schulbegleiter (m/w/d) in Helferfunktion

Veröffentlicht am 13. August 2019

Arbeitsort
Heilig-Kreuz-Straße 2A, 91522 Ansbach
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
15. September 2019

Bei uns engagieren sich mehr als 10.000 Mitarbeitende in über 200 Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Bildung, Wohnen, Assistenz, Arbeit und Spiritualität.

OFFENE HILFEN ARON

Unser Team freut sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie!

(Teilzeit 18-27 Stunden / Woche) | befristet bis 29.02.2020)

 

Die Offenen Hilfen ARON offerieren in der Stadt und dem nördlichen Landkreis Ansbach sowie im Landkreis Neustadt /Aisch- Bad Windsheim ein vielfältiges Beratungs-, Freizeit und Bildungsangebot, einen Ambulanten Dienst, Schulbegleitung, Begleitetes Wohnen und Begleitete Elternschaft.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung eines 15-jährigen Mädchens mit körperlicher Beeinträchtigung in einer Schule in Neuendettelsau

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und besitzen Aufgeschlossenheit für die Belange dieses Personenkreises
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie zum selbstständigen Arbeiten
  • Sie sind bereit, den Diakonischen Auftrag mitzutragen

Ihre Vorteile

  • Willkommenskultur und strukturierte Einarbeitung an einem sinnstiftenden und sicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • betriebliche Gesundheitsförderung mit vielseitigem Sport- und Gesundheitsprogramm
  • familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Bayern mit umfassenden Sozialleistungen:
    • arbeitsfreie Tage am Buß- und Bettag sowie am 24. und 31. Dezember
    • dienstgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge mit Möglichkeit der Entgeltumwandlung
    • Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung
    • Jahresurlaub von 30 Tagen bei einer 5–Tage–Woche
    • jährliches Familienbudget für alle Mitarbeitenden
    • vergünstigte KFZ-Versicherung
    • Zusatzkrankenversicherung mit Gestaltungsvarianten