zur Stellenbörse

Mitarbeiter*in für die Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d) in Teilzeit (19,5 WoStd.)

Veröffentlicht am 14. Januar 2022

Arbeitsort
Bornheimer Straße 1A, 50969 Köln
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Teilzeit
Befristung
zwei Jahre
Dienstbeginn
01. April 2022
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
13. Februar 2022

Die evangelische Kirchengemeinde Köln-Zollstock sucht zum 01.04.2022, zunächst befristet für zwei Jahre, eine*n

Mitarbeiter*in für die Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d)

in Teilzeit (19,5 WoStd.)

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die bestehende Kinder- und Jugendarbeit mit Leidenschaft fortsetzt und dabei eigene Schwerpunkte setzt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Beschäftigungsbeginns bis zum 13.02.2022 an den Ev. Verwaltungsverband Köln-Süd/Mitte, personal@evv-ksm.de.

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Pfarrer Oliver Mahn, oliver.mahn@ekir.de, 0221-936436-20

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben:

-       Fortführung und Weiterentwicklung der Angebote für Kinder und Jugendliche

-       Projektbezogene Angebote und Bildungsangebote

-       Gewinnung, Begleitung und Schulung von Ehrenamtlichen

-       Planung und Durchführung von Freizeiten und Ferienangeboten vor Ort

-       Begleitung der Konfirmandenarbeit

-       Mitarbeit in der Kinderkirche

-       Unterstützung beim Aufbau von Jugendverbandsarbeit (Pfadfinder*innen)

-       Mitgestaltung von Jugendgottesdiensten

-       Zusammenarbeit mit einem aufgeschlossenen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen

-       Mitarbeit in gemeindlichen Gremien

-       Vernetzung mit anderen Trägern von Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Köln und des Kirchenkreises Köln-Süd

Wir wünschen uns:

-       (Sozial-)pädagogisches oder pädagogisch-theologisches Studium oder Ausbildung (Erzieher*in, Diakon*in, Sozialpädagog*in, Gemeindepädagog*in, Lehramt)

-       Erfahrung in der Kinder- oder Jugendarbeit

-       Begeisterung für die selbstständige, kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

-       Mitglied der Evangelischen Kirche

-       Offenes und kommunikatives Wesen, auf unterschiedliche Menschen zuzugehen

-       Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortung

-       Zeitliche Flexibilität (Bereitschaft auch am Abend oder an Wochenenden zu arbeiten.)

-       Führerschein Klasse B

-       Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien, einschließlich sozialer Medien

Wir bieten:

-       Vergütung nach BAT-KF bis EG 10 (je nach Qualifikation), zusätzliche Altersversorgung und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

-       Möglichkeit eines Jobtickets

-       Vielseitigen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum

-       Flexible Arbeitszeiten

-       Ein starkes Team aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden

-       Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

-       Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum