zur Stellenbörse

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin im mittleren Dienst

Veröffentlicht am 14. Januar 2022

Arbeitsort
Stuttgarter Straße 16, 01189 Dresden
Bundesland
Sachsen
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. März 2022
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
31. Januar 2022

Beim Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamt Sachsens ist die Stelle eines Sachbearbeiters/einer Sachbearbeiterin zu besetzen.

Dienstantritt: 1. März 2022

Dienstumfang: Vollbeschäftigung (40 h/Woche)

Dienstort: Landeskirchliches Archiv, Stuttgarter Str. 16, 01189 Dresden

Folgende Aufgabengebiete werden von der Stelle umfasst:

  • Lesesaalaufsicht einschließlich Abwicklung der Benutzung
  • Empfang während der Öffnungszeiten
  • Erteilung schriftlicher und telefonischer Auskünfte
  • Beantwortung genealogischer Anfragen
  • Vorbereitung und Durchführung von Bestandsübernahmen
  • Erfassung von Archivgut nach innerbetrieblichen Vorgaben
  • Durchführung von Verpackungs- und Bestandserhaltungsmaßnahmen am Archivgut
  • Magazindienst
  • Reprografie
  • Mitwirkung an der Registratur.

Anforderungen an den Stelleninhaber / die Stelleninhaberin:

  • Abschluss als Fachangestellte/Fachangestellter für Bürokommunikation oder vergleichbarer Abschluss,
  • Sicherer Umgang mit Informationstechnik, insbesondere Kenntnisse zu Archivdatenbanksystemen von Vorteil
  • Kenntnisse der kirchlichen Verwaltung und kirchlicher Strukturen
  • Kompetenter und freundlicher Umgang mit Besucherinnen und Besuchern
  • Fähigkeit, sich schnell und selbständig in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Verantwortungsbereitschaft und strukturierte Arbeitsweise
  • Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wir bieten

Gemäß den landeskirchlichen Bestimmungen (KDVO) erfolgt die Vergütung in Entgeltgruppe 5 sowie die Zahlung u.a. von Jahressonderzahlung, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersversorgung über die Evangelische Zusatzversorgungskasse.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten diese, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben.