zur Stellenbörse

Sozialarbeiter (m/w/d) Wohnungslosenhilfe „Endlich ein ZUHAUSE! – NRW“

Veröffentlicht am 05. August 2022

Arbeitsort
Sedanstraße 12, 58332 Schwelm
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Verhandelbar
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
03. November 2022

Sie finden, dass jeder Mensch ein Zuhause braucht und identifizieren sich mit Ihrer Arbeit im Sozialen Bereich? Für Sie ist die Beratung und Unterstützung für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder bereits obdachlos los sind, mehr als ein Job? Dank Ihrer Empathie und Zugewandtheit können Sie Menschen gut erreichen und Hilfestellung geben? Bewerben Sie sich bei uns und werden Sie Teil des Teams der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Mark- Ruhr gem.GmbH. Wir suchen frühestens zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Schwelm eine*n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in für das Projekt „Endlich ein ZUHAUSE! – NRW“ bevorzugt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden oder in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

Über das Projekt: „Endlich ein ZUHAUSE! – NRW“

Mit dem Projekt werden bewährte Hilfesysteme der Wohnungsnotfallhilfe im Ennepe-Ruhr-Kreis und die Vernetzung der Hilfeangebote in der Region ausgebaut. Hierzu gehören insbesondere die präventiven und nachgehenden Wohnungsnotfallhilfen, die Teil Ihres Aufgabenbereichs sein werden.

  • Wohnraum für Menschen ohne Wohnung erschließen
  • Wohnungslosigkeit verhindern durch Wohnraumerhalt
  • Niedrigschwellige und aufsuchende Tätigkeit im jeweiligen Einzugsgebiet
  • Mitarbeit an der strategischen Entwicklung niedrigschwelliger Hilfen
  • Aktive Netzwerkabriet an den Schnittstellen der Akteur:innen der kommunalen Daseinsvorsorge im Bereich der Wohnraumversorgung, der existenzsichernden Leistungssysteme, der Wohnungswirtschaft, der Hilfen für Menschen in Wohnungsnot sowie weiteren angrenzenden Hilfesysteme

Zielgruppe des Projekts „Endlich ein ZUHAUSE! – NRW“

Menschen,

  • denen der Wohnungsverlust droht und die nicht, noch nicht oder nicht mehr von der Wohnungslosenhilfe erreicht werden und
  • die nach einer Phase der Obdach- oder Wohnungslosigkeit wieder dauerhaft in reguläre Wohnungen vermittelt werden sollen/wurden
  • wohnungslose Menschen ohne oder mit unzureichendem Zugang zum Hilfesystem

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik (B.A. / Diplom).
  • Gute Kenntnisse zu den einschlägigen Sozialgesetzbücher insbesondere: SGB II, SGB XII) haben Sie ebenfalls
  • Empathie und Zugewandtheit zur Zielgruppe bringen Sie mit
  • Sie haben die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Belastbarkeit und eigenverantwortlichem Handeln
  • Ein gültiger PKW Führerschein liegt vor

Wir bieten

  • Sie erhalten bei uns einen Arbeitsvertrag nach Tarif BAT KF SD 12
  • Je nach Berufserfahrung erhalten Sie zwischen 3.472,55 € - 4.651,86 € (Brutto im Monat)
  • Dazu kommen Jahressonderzahlung(en), Kinderzulage(n), sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die KZVK - damit Sie auch in Zukunft abgesichert sind
  • 30 Tage Urlaub + Bildungsurlaub
  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher Autonomie durch selbständiges Arbeiten am Standort
  • eine strukturierte Einarbeitung durch die Kolleg*innen
  • Wir fördern diverse Fortbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Supervision
  • Durch unseren Partner Corporate Benefits können Sie auf verschiedene Angebote namhafter Anbieter zurückgreifen z.B. für Reisen, Literatur, Möbel etc.