zur Stellenbörse

Sozialpädagoge (m/w/d) Teamleitung für unsere Tagesgruppe

Veröffentlicht am 12. August 2022

Arbeitsort
Berliner Straße 118, 13467 Berlin
Bundesland
Berlin
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. Januar 2023
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
15. Dezember 2022

Zum 01.01.2023 ist in der Tagesgruppe in Berlin Hermsdorf die Teamleitung neu zu besetzen.  Wir suchen eine/n SozialpädagogenIn für die interessante Aufgabe ein bestehendes Team zu leiten und gleichzeitig im operativen Geschäft mit Kindern und Eltern den Alltag zu gestalten.

 

Leiten im Team

WIR SIND

Eine langjährige Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit vielfältigen Angeboten für Hilfen zur Erziehung, ambulant, teilstationär und stationär,  Träger der Elisabethstift-Schulen für individuelle Lernförderung (Klasse 1-10) mit Hort, Träger von zwei Kitas und einem Familientreff, Träger der „Alten Fasanerie“ mit freizeitpädagogischen Angeboten, Mitglied im Diakonischen Werk

In der Tagesgruppe werden Kinder aufgenommen, die in der Regel komplexe Schulprobleme haben,  verhaltensauffällig sind und intensive Unterstützung auch im Kontakt mit ihren Eltern benötigen. Schwerpunkte der Tagesgruppenarbeit sind daher neben der schulischen Förderung, die Förderung der emotional-sozialen Entwicklung sowie eine intensive Elternberatung.

Bei uns steht der Mensch im Focus

Sie haben eine Ausbildung als SozialpädagogeIn und sind auf der Suche nach etwas Neuem, Sie wollen Leiten und haben ggf. darin bereits Erfahrung, Sie sind spontan, flexible und Interessiert den Alltag von Kindern und Eltern zu gestalten.

Dann komen Sie zu uns.

WIR ERWARTEN

Ein Faible für Kinder und Eltern mit besonderen Bedürfnissen, Bereitschaft zum Kennenlernen und Üben der Existenziellen Pädagogik, Lust auf Herausforderungen und auf persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung, Flexibilität und Zuverlässigkeit, ein abgeschlossenes pädagogisches Studium, bestehende Netzwerke anzunehmen und zu entwickeln, Erfahrung in Beratung von Eltern und gute kommunikations Möglichkeiten mit Schule, Jugendamt und weiteren Institutionen,

 

Wir als Arbeitgeber

WIR BIETEN

Ein engagiertes Team, ein ungewöhnliches Konzept: Arbeit nach der Existenziellen Pädagogik, spannende Entwicklungsräume für Kinder, Jugendliche, Eltern und Fachkräfte sowie fachliche Begleitung, Fort- und Weiterbildungen, Supervision.

Eine Bezahlung tariflich nach AVR des Diakonischen Werkes, inklusive Kinderzuschläge, vermögenswirksamen Leistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung (EZVK). Wir sind an konstruktiven langfristigen Arbeitsbeziehungen interessiert.