zur Stellenbörse

Küchenhilfe (m/w/d) für den Bereich Mensa / Schulverpflegung (tagsüber, mo-fr) 20 Std./Woche

Veröffentlicht am 24. November 2022

Arbeitsort
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg
Bundesland
Hamburg
Stellenumfang
Teilzeit
Befristung
befristet
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Zum 01.01.2023 oder später suchen wir eine Küchenhilfe (m/w/d) für den Bereich Mensa / Schulverpflegung für das Veranstaltungs- und Verpflegungsmanagement (20 Std./Woche, tagsüber, mo-fr). Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein. Der Bereich Veranstaltungs- und Verpflegungsmanagement ist für die Verpflegung unserer Bewohner*innen des Alten- und Pflegeheims Haus Weinberg, unserer Klient*innen und Gäste des Café-Restaurants Alte Bäckerei sowie für die Schulverpflegung der Wichern-Schule zuständig. Eine weitere Aufgabe besteht darin, Veranstaltungen in der Organisation sowie im Cateringbereich zu begleiten. Das Team besteht derzeit aus 17 Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben

  • Zubereitung von Snacks
  • Vorbereitung und Verteilung von Tagungsbewirtung
  • Vorbereitung und Ausgabe der Speisen
  • Verkauf
  • Kassentätigkeiten
  • Begleitung von Veranstaltungen
  • Spül- und Reinigungsarbeiten
  • Arbeitszeitraum montags bis freitags zwischen 11:00 – 16:00 Uhr
  • in den Hamburger-Schulferien frei

Das bringen Sie mit

  • Sie haben vielleicht bereits Berufserfahrung im Bereich der Hauswirtschaft,aber keine Bedingung.
  • Sie haben eine offene, respektvolle und wertschätzende Haltung gegenüber allen Gästen.
  • Sie sind teamfähig.
  • Sie sind belastbar und flexibel.
  • Sie haben Interesse, sich weiterzuentwickeln und sind bereit, sich fortzubilden.

Das bieten wir Ihnen

  • eine verantwortliche Aufgabe in verlässlichen Strukturen
  • eine Einbindung in ein motiviertes Team
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersversorgung
  • HVV ProfiTicket
  • eine Befristung nach dem Teilzeitbefristungsgesetz für zunächst ein Jahr mit der Aussicht auf Entfristung