Dr. Sigurd Immanuel Rink

Sigurd Rink

Der Evangelische Militärbischof
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Jebensstraße 3
10623 Berlin

Internet:
http://www.militaerseelsorge.bundeswehr.de
Email:
heike.stenzel@hesb.de

Beruflicher Werdegang

Evangelischer Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland seit 2014
Propst für Süd-Nassau in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, 2002 – 2014
Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)
seit 2009 Persönlicher Referent des Kirchenpräsidenten Prof. Dr. Peter Steinacker
1998 – 2002 Pressesprecher der EKHN
2000 – 2002 Gemeindepfarramt in Usingen und Königstein-Falkenstein (Taunus), 1987 – 1998

Ausbildung/Studium

Abitur an der Stiftsschule St. Johann in Amöneburg, 1978
Leitung von Versöhnungsprojekten pax christi und Versöhnungsbund in Nordirland
1979 – 1983 Studium der evangelischen Theologie in Marburg, Heidelberg und München
1980 – 1986 u.a. bei Wilfried Härle, Christoph Schwöbel, Eilert Herms, Jörg Jeremias
Promotion bei Martin Greschat an der Universität Gießen
1989-1993 Studiengang Öffentlichkeitsarbeit des GEP mit Abschluss Kommunikationswirt, 1994-1996

Mandate

Theologisch:

Vorsitzender der Konvente der Akademie in Hessen und Nassau, Frankfurt am Main (bis 2014)
Beauftragter des Rates der EKD für „Kirche in Freizeit und Tourismus“ (bis 2014)
Vizepräsident des Evangelischen Bundes Bensheim, Träger des Konfessionskundlichen Instituts der EKD
Mitglied der Meissen-Kommission , EKD-Dialog mit der Church of England (bis 2016)

Diakonisch:

Mitglied des Verwaltungsrates des Ev. Vereins für Innere Mission (EVIM), Wiesbaden (bis 2014)
Kuratoriumsmitglied der Johanniter-Unfallhilfe (bis 2012)
Vorstandsmitglied der Stiftung Diakoniewerk Friedenswarte, Bad Ems (bis 2014)