Kirche nachhaltig klimafreundlich unterwegs

Schauplatz nachhaltiger Mobilität

Erprobte und interessante Ideen für die Praxis.

zurück

Nachhaltige Mobilität

Nachhaltig – geht das überhaupt noch…

mit ca. 80 Mio. Menschen in Deutschland, mit über 7 Mrd. Menschen auf der Erde? Reicht das Geschenk der Schöpfung mit all den dazu gehörenden Ressourcen aus, um so viele Menschen versorgen zu können? Eindeutig ja, aber…es kommt darauf an, welche Bedürfnisse die Menschen auf welche Art und Weise befriedigen. Wenn sich jeder Mensch die Freiheit nimmt, seine Bedürfnisse im Rahmen seiner Möglichkeiten zu befriedigen, kommt dabei Ungerechtigkeit und der Ruin vieler Lebewesen, Arten, ganzer Biosysteme heraus. Die Möglichkeiten zu vieler Menschen sind zu groß als dass die Bedürfnisse besonders reicher Menschen ohne Schaden für andere oder für die Schöpfung realisiert werden könnten. Unsere Vernunft ist herausgefordert, kritisch zu fragen, was uns selbst wirklich dient und gleichzeitig anderen oder der Schöpfung nicht schadet. Das wäre dann ein gutes Maß für Nachhaltigkeit. Leider leichter gesagt als getan. Mit der Initiative „Nachhaltige Mobilität“ wollen wir Kirchengemeinden ermutigen, vernünftige Lösungen für die Befriedigung unserer Mobilitätsbedürfnisse zu entdecken.

Flyer Mobilität in der Kirchengemeinde

Der Flyer Mobilität in der Kirchengemeinde steht auch zum Download zur Verfügung.

Arbeitshilfen zu den Projekten

 Die Merkblätter und Arbeitshilfen zu den Projekten finden sich in den thematischen Rubriken einsortiert.

  • Unterwegs bei zeigt gliedert nach den Typen an Veranstaltungen
  • Unterwegs mit stellt die Verkehrsmittelwahl in den Vordergrund
  • Unterwegs als geht von den Zielgruppen aus.

Mit dem jetzigen Stand sind noch nicht alle Ideen hier in dem Portal eingeflossen. Es ist noch eine Menge Platz für Ergänzungen: So gibt es an einigen Stellen erst nur Überschriften ohne weitere Inhalte.

Aber auch Ihre Ideen sind noch willkommen: Schicken Sie Ihre Ideen an die Redaktion.

Für die Verlinkung auf die Eingangsseite des Portal stehen Banner und Grafiken zur Verfügung.

 

Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit


Das Portal Mobilität wurde für 2015 vom Rat für nachhaltig Entwicklung als Projekt der Werkstatt-N ausgezeichnet. Dieses Projekt der AGU gibt Anregungen und Impulse zum Mitmachen. Der Start erfolgte im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2014 des Rates für nachhaltige Entwicklung 

Kontakt

Die AGU erreichen Sie über die AnsprechpartnerInnen in den Landeskirchen oder den Vorstand.


Copyright © 2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Mittwoch, 11. Juli 2018 22:29