Archiv 2015

zurück

Was bedeutet das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) für kirchliche Institutionen?

Zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie in nationales Recht trat am 22. April 2015 das Energiedienstleistungsgesetz in Kraft. Da die kirchlichen Institutionen eine besondere Zielgruppe sind, die von den Anforderungen des Gesetzes durchaus betroffen sein werden, haben die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) und die EnergieAgentur.NRW gemeinsam eine Lesehilfe zu den gesetzlichen Anforderungen erarbeitet. 

  • Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) für kirchliche Institutionen | von EA NRW FEST

    Upload am: 16.06.2015

  • Mobilität

    Für die Deutschen Aktionstage der Nachhaltigkeit im Juni 2014 stehen vielfältige Aktionsmöglichkeiten für die Arbeit in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen und Gruppen zur Verfügung.

    Kontakt

    Die AGU erreichen Sie über die AnsprechpartnerInnen in den Landeskirchen oder den Vorstand.


    Copyright © 2021 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
    Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 18. Mai 2021 16:31