Archiv 2015

zurück

Fracking im Globalen Süden

Schiefergas – eine Energiequelle für die Zukunft? (Aktuell 53)

Der weltweite Hunger nach Energie steigt und der Bedarf wird in den kommenden Jahrzehnten weiterhin stark zunehmen. Bis zum Jahr 2040 könnte sich laut der Internationalen Energieagentur (IAE) die globale Energienachfrage um schätzungsweise 37 Prozent erhöhen. Um den Energiebedarf auch in Zukunft stillen zu können, gewinnt neben den erneuerbaren Energien die Ausbeutung unkonventioneller Erdöl- und Erdgasvorkommen an Bedeutung. Besonders Schiefergas (auf Englisch Shale gas), ein in Tongestein oder  Schiefervorkommen enthaltenes Erdgas, erlebt seit längerer Zeit einen Boom, allen voran in den USA. Neben Europa und Nordamerika kommt Schiefergas in zahlreichen Ländern vor, auch in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Die Broschüre ist bei Brot für die Welt als Download erhältlich sowie als Printexemplar.

Mobilität

Für die Deutschen Aktionstage der Nachhaltigkeit im Juni 2014 stehen vielfältige Aktionsmöglichkeiten für die Arbeit in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen und Gruppen zur Verfügung.

Kontakt

Die AGU erreichen Sie über die AnsprechpartnerInnen in den Landeskirchen oder den Vorstand.


Copyright © 2021 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 18. Mai 2021 16:31