Aktion ökofaire Gemeinden

Nordkirche

Bei dieser Aktion in der Nordkirche geht es darum, Gemeinden zu motivieren und zu zertifizieren, die sich in ihrer Beschaffungspraxis und ihrem Umgang mit natürlichen Ressourcen (Energie, Wasser etc.) besonders vorbildlich nachhaltig verhalten. Die Kirchengemeinde muss mindestens zehn von 30 Umwelt- und Sozialkriterien erfüllen, um die Auszeichnung „ÖkoFaire Gemeinde“ zu erhalten. Ein ökologisches und faires Handeln sollte jede Ihrer Beschaffungsentscheidung beeinflussen.

Eigene Ideen zur Förderung einer umwelt- und sozialverträglichen Beschaffung werden gern gesehen.

Ein Jahr nach Erhalt des Schildes wird die „ÖkoFaire Gemeinde“ wieder besucht und begutachtet, in welchen Bereichen sich Ihre Kirchengemeinde weiterentwickelt hat und an welchen Stellen noch Unterstützung gewünscht wird.

Weitere Informationen: FlyerOEkofaireGemeinde.pdf